Universität zu Köln

�Sportscape� Mallorca. Eine geographische Untersuchung der ökonomischen Bedeutung und Raumwirksamkeit des mallorquinischen Radtourismus

Hürten, Dennis (2006) �Sportscape� Mallorca. Eine geographische Untersuchung der ökonomischen Bedeutung und Raumwirksamkeit des mallorquinischen Radtourismus. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Download (8Mb) | Preview

    Abstract

    Die vorliegende Arbeit analysiert, inwiefern sich ein Raum durch den Einfluss des Radsports verändert. Der im Fokus der Betrachtung stehende Raum ist die Baleareninsel Mallorca, die sich in den vergangenen 25 Jahren zu einem beliebten Reiseziel für Radtouristen entwickelt hat. Um die skizzierte Frage zu untersuchen, wird sich mit der �sportscape� eines Kernbegriffs der englischsprachigen �sports geography� bedient (vgl. BALE 1989, 1994, 2003). In seiner für die Untersuchung relevanten Form wird dieser durch drei inhaltliche Aspekte charakterisiert: einen infrastrukturellen, auf den physisch-materiellen Raum bezogenen, einen auf den Wahrnehmungsraum bezogenen und einen auf die Marktstruktur von �sportscapes� bezogenen. Die starke Interdependenz dieser drei Aspekte ermöglicht es, die raumprägende Wirkung des Radsports greifbar zu machen. Aufgrund unzureichender Sekundärdaten war es erforderlich, den Großteil der notwendigen Daten empirisch zu erheben. Neben quantitativen Methoden kamen auch qualitative Methoden zum Einsatz. Letztere dienten dazu, die Struktur des mallorquinischen Radreisemarktes zu sondieren sowie wichtige Informationen über die Angebotsseite dieses Marktes zu gewinnen. Das Hauptanalysewerkzeug des quantitativen Methodenteils bildete eine Radtouristenbefragung. Insgesamt wurden im Zeitraum von März bis November 2005 1.094 Radtouristen auf Mallorca mit einem vierseitigen halbstandardisierten Fragebogen befragt. Die zwei zentralen Instrumente des Fragebogens bestehen in einer Imageanalyse, mit der das Sport-Raum-Image Mallorcas aufgedeckt wurde und einer Wertschöpfungsanalyse, die Einblicke in die ökonomische Bedeutung des Radtourismus gewährte. Die umfangreiche Analyse von Angebot und Nachfrage des mallorquinischen Radreisemarktes ließ die Besonderheiten dieses Marktes hervortreten. Trotz der starken Ausdifferenzierung des mallorquinischen Radtourismus wird das Marktgeschehen nach wie vor durch das Rennrad dominiert. Mit dem Wachstum des Radreisemarktes stieg auch dessen wirtschaftliche Bedeutung für die Tourismuswirtschaft der Insel deutlich an. Insbesondere im März und April � den Kernmonaten der mallorquinischen Radtourismussaison � ist diese von großer Bedeutung für die Radtourismuszentren Mallorcas. Das neben der Entstehung einer hochspezialisierten Radtourismusinfrastruktur prägnanteste Merkmal der durch den Radsport hervorgerufenen Prägung Mallorcas ist das Sport-Raum-Image, das der Tourismuswirtschaft interessante Vermarktungspotentiale für die Zukunft eröffnet. Insbesondere die Vermarktung als Radreise-Destination scheint eine aussichtsreiche Alternative darzustellen.

    Item Type: Thesis (PhD thesis)
    Translated abstract:
    AbstractLanguage
    The present study analyses to what extent space is changed by the influence of cycling. The location of the investigation is the Balearic Island of Majorca, which in the last 25 years has developed into a favoured destination for cycling tourists. To analyse the drafted problem � sportscape � a key term of English speaking sports geography is being used (BALE 1989, 1994, 2003). In its relevant form for this study sportscape is characterized by three different aspects: an infrastructural one that focuses on the physical space, an aspect that focuses on perceptual space and an aspect that has to do with the market structure of sportscapes. The strong interdependency of these aspects allows to comprehend the space altering effect of cycling. Because of insufficient secondary data it has been necessary to collect most of the required data empirically. Apart from quantitative methods, qualitative methods have been used. The latter were used to investigate the structure of the Majorcan market for cycling holidays. Furthermore they were used to obtain important information about the supply side of this market. The main tool of the quantitative methods in use has been a survey of cycling tourists. In the period of March to November 2005, a total of 1.094 cycling tourists were interviewed using a four-page questionnaire. The two main tools of this questionnaire consist of an image analysis exploring Majorca�s sport-place-image and an analysis of the value added, which provides insights into the economic importance of cycling tourism. With the comprehensive analysis of supply and demand of the Majorcan cycling tourism market, the characteristics of this market emerged. Despite Majorca�s cycling tourism being highly differentiated, the market development is still dominated by racing bikes. With the growth of the Majorcan market for cycling tourism, the economic importance of this segment for the island also rose. Especially in March and April � the focal point of Majorca�s cycling tourism season � it is of great importance for Majorca�s cycling tourism centres. Apart from the development of a highly specialized cycling tourism infrastructure, the most distinct characteristic of Majorca being affected by cycling is the sport-place-image, which in future will offer interesting ways for the marketing of the tourism economy of the island. Especially the idea of putting Majorca on the market as a cycling destination seems to be a promising alternative.English
    Creators:
    CreatorsEmail
    Hürten, Dennisdennis.huerten@web.de
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-19326
    Subjects: Geography and travel
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Sportgeographie , Image , Wertschöpfung , Sporttourismus , SportlandschaftGerman
    Sports Geography , image , added value , sports tourism , sports landscapeEnglish
    Faculty: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät > Geographisches Institut
    Language: German
    Date: 2006
    Date Type: Completion
    Date of oral exam: 07 December 2006
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 13 Feb 2007 10:45:54
    Referee
    NameAcademic Title
    Zehner, KlausPD, Dr.
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1932

    Actions (login required)

    View Item