Universität zu Köln

Kairos und Seelenheil - Textspiele der Entzeitlichung in Francesco Petrarcas 'Canzoniere'

Ventarola, Barbara (2002) Kairos und Seelenheil - Textspiele der Entzeitlichung in Francesco Petrarcas 'Canzoniere'. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Download (3079Kb) | Preview

    Abstract

    Zentrales Anliegen der hier veröffentlichten Studie ist es, eine neue Deutung des 'Canzoniere' von Francesco Petrarca, dem wohl wirkmächtigsten italienischen Dichter und Moralphilosophen des 14. Jahrhunderts, vorzuschlagen und auf diesem Wege auch neue Akzente in der Diskussion um die frühe Genealogie der Moderne und die geisteswissenschaftliche Methodenbildung im Allgemeinen zu setzen. Zu diesem Zweck konzentriere ich mich vor allem auf die irritierende kompositionelle Gestalt der Gedichtsammlung. Nacheinander unterziehe ich zentrale Gedichtreihen des überwölbenden 'autobiographischen' Narrativs einer Neulektüre, indem ich untersuche, wie die Zeiteffekte, die durch die Gedichtverknüpfungen entstehen (Zeitbeschleunigung, Zeitstillstand, Wiederholung und sonstige) mit dem intertextuellen Gefüge des Zyklus verbunden werden. Hierbei kristallisieren sich bislang übersehene Ordnungsstrukturen heraus, die auf ein erstaunlich kohärentes Neuerungsprogramm hindeuten. Die Analysen legen nicht nur komplexe poetische Netzstrukturen frei, mit denen Petrarca die bestehenden Konzepte der Mimesis und Fiktionalität umwälzt, sondern bringen auch ganz neue - vor allem antike - intertextuelle Dialogpartner aus dem ethischen Diskursuniversum ans Licht, deren Einzeichnung auf einen dezidiert moralphilosophischen Impetus der Innovation hindeutet. Um die diesbezüglichen Befunde nachvollziehbar zu machen und zu plausibilisieren, rekonstruiere ich zuvor noch einmal ausführlich den historischen Kontext und hinterfrage die herkömmlichen Erklärungsmodelle und -methoden. Es zeigt sich, dass bereits hier einige Blickverschiebungen und methodische Änderungen angebracht sind. Das neue Methodenmodell, das ich in diesem Zusammenhang entwickle, greift vor allem auf den späten Foucault und neuere Ansätze der Historischen Anthropologie zurück und führt die dortigen Überlegungen fort. Es ist so allgemein gehalten, dass es auch - so meine Hoffnung - für weitere historische Forschungen, nicht nur zum Spätmittelalter, fruchtbar gemacht werden kann.

    Item Type: Thesis (PhD thesis)
    Creators:
    CreatorsEmail
    Ventarola, Barbarabventaro@web.de
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-19667
    Subjects: Romance languages French
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Petrarca, Canzoniere, Zeit, Selbstsorge, PoetikGerman
    Petrarch, Canzoniere, Time, cura sui, PoeticsEnglish
    Faculty: Philosophische Fakultät
    Divisions: Philosophische Fakultät > Romanisches Seminar
    Language: German
    Date: 2002
    Date Type: Completion
    Date of oral exam: 14 January 2003
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 12 Mar 2007 11:27:31
    Referee
    NameAcademic Title
    Kablitz, AndreasProf. Dr.
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1966

    Actions (login required)

    View Item