Liebrand, Claudia (2003) Gender-Topographien. Kulturwissenschaftliche Lektüren von Hollywoodfilmen der Jahrhundertwende. Mediologie, 8 . UNSPECIFIED.

[img]
Preview
PDF
Gender.pdf

Download (60MB)

Abstract

Die Geschlechterdifferenz organisiert in Filmen nicht nur den Plot, sondern dessen gesamtes Repräsentationssystem. Gibt es doch keine (filmischen) Erzählmodelle, die nicht geschlechtlich markiert sind. Den Analysen geht es um eine kulturwissenschaftlich produktive Lektüre von Hollywoodfilmen der Jahrhundertwende. Fokussiert werden filmische 'Baustellen' kultureller Sinnproduktion. Filme kartographieren Repräsentationsfelder und deren Gender-Topiken: sie entwerfen Gender-Topographien.

Item Type: Book
Creators:
CreatorsEmailORCID
Liebrand, Claudiathomas.waitz@rub.deUNSPECIFIED
Corporate Contributors: Kulturwissenschaftliches Forschungskolleg "Medien und kulturelle Kommunikation" (SFB/FK-427)
URN: urn:nbn:de:hbz:38-23750
Series Name: Mediologie
Volume: 8
Subjects: Germanic
Faculty: Faculty of Arts and Humanities
Divisions: Faculty of Arts and Humanities > Institut für Deutsche Sprache und Literatur mit volkskundlicher Abteilung
Language: German
Date: 2003
Date Type: Completion
Full Text Status: Public
Date Deposited: 16 Jul 2008 12:24
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/2375

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item