Universität zu Köln

Die Wiederentdeckung der Diaspora. Gelebte Transnationalität russischsprachiger MigrantInnen in Deutschland und Kanada.

Kühn, Natalia (2009) Die Wiederentdeckung der Diaspora. Gelebte Transnationalität russischsprachiger MigrantInnen in Deutschland und Kanada. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Download (1908Kb) | Preview

    Abstract

    Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen zwei miteinander verbundene Themenkomplexe: Transnationalität und Diaspora, die am Beispiel russischsprachiger MigrantInnen in Deutschland und Kanada erläutert werden. Die grenzüberschreitende Mobilität und die Diaspora sind keine neuen Phänomene in der Geschichte der Menschheit. Die fortschreitende Globalisierung, vor allem aber die immer günstigeren und schnelleren Transportmittel sowie neue Kommunikationssysteme und Medien fördern die Entwicklung transnationaler Lebensformen. Die Letzteren werden von vielen Menschen als eine zusätzliche Ressource, als eine Anpassungs- und Überlebensstrategie angesichts globaler Herausforderungen genutzt. Moderne Mobilitätsprozesse begünstigen die Entstehung der Transnationalen Räume, die sich als permanente und dichte grenzüberschreitende menschliche Beziehungen, als gedachte und gefühlte pluri-lokale Bezüge, als mehrfache und einander nicht ausschließende Loyalitäten manifestieren und so den Alltag und die Biographien vieler russischsprachiger MigrantInnen prägen. Ein transnationales Gebilde stellt auch die �Neue Russisch(sprachige)e Diaspora� dar, die auf einer gemeinsamen Sprache als Kommunikationsmittel und Informationsträger baut. Sie weist zwar noch wie die alten Diasporaphänomene gewisse Züge einer �vorgestellten� Gemeinschaft auf, fungiert aber längst als eine neue Form von Gesellschaft, als ein hochflexibles Interaktionsnetzwerk. Die �Neue Diaspora� kann also als ein Vorgriff auf Weltgesellschaft verstanden werden.

    Item Type: Thesis (PhD thesis)
    Translated abstract:
    AbstractLanguage
    This dissertation explores two interrelated issues: Transnationalism and Diaspora. Both phenomena are well documented in human history. However, during the last two decades they have gained a new quality. The dissertation explores these issues from both theoretical and empirical perspectives. The theoretical section examines the manner in which ongoing globalisation, mainly reduced costs and rapid transport as much as sophisticated communication techniques and new media, has caused an explosion in transnational lifestyles. Many people adopt this transnationality to master new challenges and to open additional resources. They live in several countries both in reality and also virtually, develop cross-border networks and a patchwork of loyalties. Consequently they create a new normality. The empirical section then examines evidence of the day-to-day life of many Russian-speaking migrants in Germany and Canada. Their biographies are in fact shaped by cross-border mobility and transnational frameworks. The �New Russian(speaking) Diaspora� in both host countries is a highly flexible network, based on a common language as the means of expression and communication. On one hand, it is, like many traditional diasporas, an �imagined community�. On the other hand, it manifests itself as a highly specialised functional structure. The dissertation concludes that this dual character of a Diaspora qualifies it to be one of the possible forms of a new world society.English
    Creators:
    CreatorsEmail
    Kühn, Natalianatalia.kuehn@gmx.de
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-30232
    Subjects: Social sciences
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Transnationalität, Diaspora, Migration, russischsprachigGerman
    Transnationality, Diaspora, Migration, Russian-speakingEnglish
    Faculty: Humanwissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Humanwissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Erziehungs- und Sozialwissenschaften - Institut II für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften
    Language: German
    Date: 2009
    Date Type: Completion
    Date of oral exam: 24 January 2010
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 30 Mar 2010 11:21:45
    Referee
    NameAcademic Title
    Bukow, Wolf-DietrichProf. Dr.
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/3023

    Actions (login required)

    View Item