Universität zu Köln

Synthese und Untersuchung ionisch flüssiger Phasen mittels Multiquantenkohärenz-NMR-Experimenten

Lingscheid, Yves (2013) Synthese und Untersuchung ionisch flüssiger Phasen mittels Multiquantenkohärenz-NMR-Experimenten. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Download (7Mb) | Preview

    Abstract

    In der vorliegenden Arbeit wurden mit Hilfe von Multiquantenkohärenz-NMR- Experimenten die Wechselwirkungen und lokalen Strukturen in ionischen Flüssig- keiten untersucht. Dabei wurden zunächst bereits etablierter Methoden, durch neue mathematische Betrachtungen, an die Begebenheiten in ionisch flüssigen Phasen angepasst. Auf diese Weise gelang es interionische Abstände in einer Reihe von ILs genauer zu bestimmen. Ausgehend von diesen Arbeiten wurde eine Methode zu Quantifizierung dieser Ergebnisse entwickelt, und damit die realen bevorzugten Abstände der Ionenpaare in mehreren ionischen Flüssigkeiten bestimmt. Diese stim- men gut mit den bereits durch Simulationen und Rechnungen bekannten Abständen überein. Zusätzlich konnte mit Hilfe eines internen Referenzabstandes die realen be- vorzugten Abstände der Ionen für eine Auswahl an ionischen Flüssigkeiten erhalten werden. In dieser Arbeit wurden die ersten intermolekularen Multiquantenkohärenz-Expe- rimente in ionischen Flüssigkeiten gemessen. Gleichzeitig stellen diese Experimente die ersten Anwendungen der CRAZED-Pulsfolge für ein »reales« System dar. Des weiteren wurden erste systematische Untersuchungen zum Einfluss der Gradienen- stärke auf die so erhaltenen Spektren durchgeführt.

    Item Type: Thesis (PhD thesis)
    Translated abstract:
    AbstractLanguage
    This thesis describes the development and application of multiquantum coherence NMR experiments for the investigation of ionic liquids. It was possible to design a fast and versatile method for the measurement of relative inter ionic distances in neat ILs via NOE-Experiments. The new method is a faster and more precise approach to this distances as the already for measurements in dilute solutions established methods. Furthermore, the real inter ionic distances could be calculated by the help of an intra ionic distance standard. All of the obtained distances are in a good agreement with computational data from MD and DFT calculations Lastly the fist CRAZED NMR experiments in ionic liquids were realized. The obtained spectra are the first examples of the use of this experiment on a real world problem.English
    Creators:
    CreatorsEmail
    Lingscheid, Yves
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-53236
    Subjects: Chemistry and allied sciences
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Ionische Flüssigkeiten, NMR, NOEGerman
    Faculty: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät > Institut für Organische Chemie
    Language: German
    Date: 2013
    Date Type: Publication
    Date of oral exam: 18 January 2013
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 07 Nov 2013 14:54:32
    Referee
    NameAcademic Title
    Giernoth, RalfPD Dr.
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/5323

    Actions (login required)

    View Item