Lanzi, Francesco (2013). Das Sein in Heideggers "Beiträgen zur Philosophie (Vom Ereignis)". PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Dissertation.pdf

Download (599kB)

Abstract

Die Dissertation enthält eine systematische Erörterung der Kernrolle des Begriffs des "Seins" in den "Beiträgen zur Philosophie (Vom Ereignis)" von Martin Heidegger. Das Sein wird als Schlüsselbegriff für das Verständnis der anderen im Rahmen der von Heidegger in diesem Werk entwickelten Theorie besonders relevanten Begriffe erkannt, etwa der Begriffe von "Dasein", "Seiendem", "Wahrheit", "Nichts" und "Ereignis". Insbesondere wird die wesentliche Zusammengehörigkeit von Sein, Dasein und Seiendem im ersten Kapitel erörtert. Im zweiten Kapitel wird die auf das Sein gegründete Verbindung zwischen Sein, Nichts, Wahrheit und Zeit-Raum untersucht. Im dritten Kapitel wird dann die Bedeutung des Seins als Ereignis deutlich gemacht. Im vierten Kapitel wird der Unterschied zwischen der heideggerschen Konzeption des Seins und den in der Geschichte der Philosophie vor Heidegger bekannten Bedeutungen des Seins thematisiert.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Creators:
CreatorsEmailORCID
Lanzi, Francescofrancesco.lanzi@gmx.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-55036
Subjects: Philosophy
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
PhilosophieUNSPECIFIED
HeideggerUNSPECIFIED
Beiträge zur Philosophie (Vom Ereignis)UNSPECIFIED
SeinUNSPECIFIED
Faculty: Faculty of Arts and Humanities
Divisions: Faculty of Arts and Humanities > Philosophisches Seminar
Language: German
Date: 2013
Date of oral exam: 15 January 2014
Referee:
NameAcademic Title
Bickmann, ClaudiaProf. Dr.
Lohmar, DieterProf. Dr.
Full Text Status: Public
Date Deposited: 10 Mar 2014 13:13
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/5503

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item