Universität zu Köln

Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer in Europa

Europäisches Zentrum für Freie Berufe der Universität zu Köln (2016) Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer in Europa. Project Report.

[img]
Preview
PDF
Download (272Kb) | Preview

    Abstract

    Freie Berufe unterliegen typischerweise einer „genauen und strengen berufsständischen Regelung“. Hierin unterscheiden sie sich von einer Vielzahl „gewerblicher“ Berufe. Die Erforderlichkeit dieser Regulierung wird heute verbreitet in Frage gestellt. Vor allem die EU-Kommission drängt in vielen Bereichen auf eine Liberalisierung, womit sie in nicht wenigen Mitgliedstaaten und bei vielen Berufsverbänden auf Widerstand stößt. Wissenschaftlich sind die Vor- und Nachteile einer Liberalisierung bislang nur ungenügend untersucht worden. Das Europäische Zentrum für Freie Berufe (EuZFB) hat sich zum Ziel gesetzt, übergreifende Prinzipien für die Regulierung der Freien Berufe zu erarbeiten und an Hand dieser Prinzipien zu untersuchen, welche Regulierungsansätze zum Schutz von Auftraggebern und Verbrauchern notwendig und sinnvoll sind. Grundlage ist eine interdisziplinäre Methodik, welche wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftliche Überlegungen berücksichtigt. Ausgangspunkt der Regulierungsforschung ist die Kenntnis der Regulierungen Freier Berufe. In einem ersten Schritt hat das EuZFB daher im Jahr 2013 damit begonnen, berufsrechtliche Regelungen typischer Freier Berufe aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten zu sammeln und vergleichend gegenüberzu-stellen. Nachfolgend werden die Erkenntnisse zur Regulierung des Berufs des Wirtschaftsprüfers wiedergegeben. Die Untersuchung basiert auf einer Auswertung von Rechtsquellen, Sekundärliteratur sowie einer schriftlichen Befragung unter Berufskammern und Berufsverbänden der Wirtschaftsprüfer in der EU.

    Item Type: Monograph (Project Report)
    Creators:
    CreatorsEmail
    Henssler, Martininst-arw@uni-koeln.de
    Herkenberg, Verena
    Michel, Dirkdirk.michel@uni-koeln.de
    Editors:
    EditorsEmail
    Henssler, Martininst-awr@uni-koeln.de
    Corporate Creators: Europäisches Zentrum für Freie Berufe der Universität zu Köln
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-66019
    Subjects: Law
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Freie Berufe; Wirtschaftsprüfer; Europa; RegulierungGerman
    Faculty: Rechtswissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Rechtswissenschaftliche Fakultät > Institut für Arbeits und Wirtschaftsrecht
    Language: German
    Date: 2016
    Date Type: Completion
    Full Text Status: Public
    Related URLs:
    Date Deposited: 17 Feb 2016 14:00:20
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/6601

    Actions (login required)

    View Item