Universität zu Köln

Wechselwirkungen eines Zuschlagsmodells mit dem kommunalen Finanzausgleich

Heilmann, Sven (2006) Wechselwirkungen eines Zuschlagsmodells mit dem kommunalen Finanzausgleich. FiFo-Berichte, 6. .

[img]
Preview
PDF
Download (419Kb) | Preview

    Abstract

    FiFo-Berichte Nr. 6 In der Studie werden auf am Beispiel des von BDI und VCI vorgelegten Vorschlags zum Ersatz der Gewerbesteuer die Wechselwirkungen eines Zuschlagsmodells mit dem kommunalen Finanzausgleich untersucht. Die Kernsysteme der kommunalen Finanzausgleiche werden dabei für die drei Länder Bayern, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpom¬mern und ihre rund 3.300 Kommunen simuliert. Untersucht werden die Auswirkungen des Reformvorschlags auf die Steuerkraft, die Einnahmenposition unter der Prämisse gleich bleibender Hebesatzanspannung ("analoge Zuschlagsvariation") sowie die Hebesätze bei konstanten Einnahmen. Wie erwartet besitzt der kommunale Finanzausgleich einen starken Einfluss auf die Einnahmenposition der Gemeinden. In allen drei Ländern wird seine deutliche Nivellierungskraft sichtbar. Entsprechend empfiehlt es sich dringend, Reformen der kommunalen Steuern nicht länger nur mit Blick auf ihre primären Aufkommenseffekte zu diskutieren, da diese keine verlässliche Auskunft über die endgültigen fiskalischen Reformwirkungen geben können.

    Item Type: Book
    Translated abstract:
    AbstractLanguage
    FiFo-Berichte Nr. 6 The reform of the local trade tax in Germany has long been advocated for. We illustrate the effects of such a reform on local fiscal outcomes with a special focus on the vertical transfer systems that constitute the final step of municipal finance in Germany. Every federal state ("Land") in Germany operates an individual system of vertical transfers for the municipal level to complement the revenues of local taxes ("Kommunaler Finanzausgleich"). These mainly vertical systems also produce strong horizontal effects among municipalities, and consequently, they change the revenue effects of tax reforms on the local level. We analyse changes to the final fiscal stance of municipalities that are brought about by the fiscal equalisation systems of Bavaria, Mecklenburg-Western Pomerania and North Rhine-Westphalia. As expected, the vertical transfers systems currently in use strongly affect the absolute and relative fiscal outcomes of tax reforms on the local level. Thus, the fiscal equalisation systems must not longer be ignored when discussing the effects of local tax reforms.English
    Creators:
    CreatorsEmail
    Heilmann, Sventhoene@wiso.uni-koeln.de
    Contributors:
    ContributionNameEmail
    UNSPECIFIEDThöne, Michael
    Corporate Contributors: Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-17303
    Series Name: FiFo-Berichte
    Volume: 6
    Subjects: Economics
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Steuerreform , Gewerbesteuer , Kommunaler FinanzausgleichGerman
    tax reform , trade tax , fiscal equalisation systemEnglish
    Faculty: Wirtschafts- u. Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Wirtschafts- u. Sozialwissenschaftliche Fakultät > Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut (FiFo)
    Language: German
    Date: 2006
    Date Type: Completion
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 19 Apr 2006 09:22:49
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1730

    Actions (login required)

    View Item