Schweers, Stefan Christian (2006). Die vermögenswerten und ideellen Bestandteile des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nach dem Tod des Trägers. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Dissertation_Stefan_Schweers.pdf

Download (1MB)

Abstract

Die Dissertation behandelt die Entscheidung BGH v. 1.12.1999 - I ZR 49/97 "Marlene Dietrich", in der der BGH die vermögenswerten Bestandteile des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes für vererblich erklärte. Der Verfasser geht auf die zahlreichen Probleme ein, die sich aus der Entscheidung ergeben. Beispielsweise sind bis heute der genaue Inhalt und Umfang der Ansprüche der Erben ungeklärt, ebenso wie ihr Verhältnis zu den Angehörigen, die weiterhin im Sinne der Mephisto-Rechtsprechung als Treuhänder für den Schutz der ideellen Bestandteile verantwortlich sind. Auch stellt sich die Frage, wie lang die Schutzdauer der jeweiligen Rechte anzusetzen ist. Besonders thematisiert der Verfasser noch die Frage, welche dogmatische Grundlage für den von den Angehörigen treuhänderisch wahrgenommenen postmortalen Persönlichkeitsschutz vorzuziehen ist und welche Auswirkungen die gewählte Grundlage auf die Ansprüche der Angehörigen und ihr Verhältnis zu den Erben haben kann.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Creators:
CreatorsEmailORCID
Schweers, Stefan Christianstefan.schweers@web.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-17937
Subjects: Law
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Postmortales Persönlichkeitsrecht , Marlene Dietrich , Erben , Angehörige , KommerzialisierungGerman
Faculty: Faculty of Law
Divisions: Faculty of Law > Institut für internationales und ausländisches Privatrecht
Language: German
Date: 2006
Date of oral exam: 30 March 2006
Referee:
NameAcademic Title
Mansel, Heinz-PeterProf.Dr.
Full Text Status: Public
Date Deposited: 11 Oct 2006 08:57
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1793

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item