Universität zu Köln

The Palaeographical Method under the Light of a Digital Approach

Ciula, Arianna (2009) The Palaeographical Method under the Light of a Digital Approach. In: Kodikologie und Paläographie im digitalen Zeitalter - Codicology and Palaeography in the Digital Age. Schriften des Instituts für Dokumentologie und Editorik, 2. BoD, Norderstedt, pp. 219-235. ISBN 978-3-8370-9842-6

[img]
Preview
PDF
Download (1575Kb) | Preview

    Abstract

    This paper has the twofold aim of reflecting upon a humanities computing approach to palaeography, and of making such reflections - together with its related experimental results - fruitful at the implementation level. Firstly, the paper explores the methodological issues related to the use of a digital tool to support the palaeographical analysis of medieval handwriting. It claims that humanities computing methods can assist in making explicit those processes of the palaeographical research that encompass detailed analyses, in particular of the handwriting and, more generally, of other idiosyncratic features of written cultural artefacts. Thus, palaeographical tools are to be contextualised and used within a broader methodological framework where their role is to mediate the vision, the comparison, the representation, the analysis and the interpretation of these objects. Secondly, the paper attempts to evaluate the experimentations carried out with a specific software and, in so doing, to test a humanities computing approach to palaeography at a practical level, so as to direct future implementations. Some of these implementations have already been carried out by the current developers of the application in question with whom the author collaborates closely, while others are still in progress and in need of future iterative refinements.

    Item Type: Book Section
    Translated abstract:
    AbstractLanguage
    Der Beitrag verfolgt ein doppeltes Ziel: Einerseits will er den fachinformatischen Zugang zur Paläographie allgemein reflektieren und andererseits, zusammen mit der Vorstellung von Ergebnissen einschlägiger Experimente, diesen Zugang in konkreten Anwendungen fruchtbar machen. Als erstes untersucht der Beitrag deshalb den Nutzen digitaler Werkzeuge zur Unterstützung der paläographischen Analyse mittelalterlichen Schreibens. Er kommt zu dem Ergebnis, dass fachinformatische Methoden dabei helfen, genau jene Prozesse paläographischer Forschung explizit zu machen, die Detailanalysen einschließen. Dies umfasst insbesondere die Analyse der Handschrift oder, allgemeiner, die Analyse von einmaligen Merkmalen schriftlicher kultureller Artefakte. So können paläographische Werkzeuge kontextualisiert und in einem weiteren methodischen Framework genutzt werden, wo sie eine Vermittlerrolle zwischen dem Aussehen, dem Vergleich, der Wiedergabe, der Analyse und der Interpretation dieser Objekte übernehmen. Zweitens versucht der Beitrag Experimente zu bewerten, die mit einer speziellen Software durchgeführt wurden. Dabei wird der fachinformatische Zugang zur Paläographie auf einer praktischen Ebene erprobt und auf zukünftige Implementierungen hingearbeitet. Einige der Implementierungen wurden bereits von den Entwicklern in enger Zusammenarbeit mit der Autorin des Beitrags realisiert, während sich andere noch in Arbeit befinden und weiterer kontinuierlicher Verfeinerungen bedürfen.German
    Creators:
    CreatorsEmail
    Ciula, Arianna
    Editors:
    EditorsEmail
    Rehbein, Malte
    Schaßan, Torsten
    Sahle, Patricksahle@uni-koeln.de
    Corporate Contributors: Institute for Documentology and Scholarly Editing
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-29718
    Series Name: Schriften des Instituts für Dokumentologie und Editorik
    Publisher: BoD
    ISBN: 978-3-8370-9842-6
    Volume: 2
    Subjects: Library and information sciences
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Paläographie , Mittelalter , SPI , optische Zeichenerkennung , OCR , quantitative Methoden , DatenbankenGerman
    palaeography , Middle Ages , SPI , optical character recognition , OCR , quantitative methods , databasesEnglish
    Faculty: Philosophische Fakultät
    Divisions: Philosophische Fakultät > Keine Angabe
    Language: English
    Date: 2009
    Date Type: Completion
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 15 Dec 2009 12:32:24
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/2971

    Actions (login required)

    View Item