Störch Mehring, Susanne C. (2015) Familiale Lebensführung bei Familien mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Dissertation_StoerchMehring.pdf - Accepted Version
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives.

Download (11MB)

Abstract

Die aktuelle Situation von Familien mit behinderten Kindern ist gekennzeichnet durch Veränderungen, die mit gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen im Zusammenhang stehen. Ausgehend von einer Umbruchsituation in der Gesellschaft hin zur Lebensgestaltung von Individuen hat sich ein familialer Wandel vollzogen, der auch Familien mit Kindern mit Autismus Spektrum Störungen trifft. Die Forschung zum Thema Autismus wird intensiv und breit geführt. Jedoch gibt es bisher wenige Erkenntnisse wie Familien den heutigen Alltag inszenieren, damit sie den Bedürfnissen ihrer Kinder mit Autismus gerecht werden. Zentral bei der vorliegenden Untersuchung ist das Konzept der ‚Familialen Lebensführung‘, anhand dessen die Gestaltungsprozesse der Familie in Hinblick auf Koordination und Synchronisation des Familienlebens, der Ansprüche der einzelnen Familienmitglieder sowie die Organisation von Gemeinsamkeiten aufgezeigt werden. Diese qualitative Studie zeigt mittels episodischer Interviews und deren Auswertung nach der Methode der Qualitativen Inhaltsanalyse auf, dass z.B. durch die Notwendigkeit von Anpassung sowie dem Einsatz von bewussten Strategien zur Planung und Vereinbarkeit der Lebensführungen, sich die Prozesse hinsichtlich der Organisation und Aushandlung des Familienlebens verstärken. Die Ergebnisse führen u.a. zu der Forderung die familiale Lebensführung dieser Familien im Kontext der Unterstützungsleistungen vermehrt zu gewichten.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Creators:
CreatorsEmailORCID
Störch Mehring, Susanne C.susanne.stoerchmehring@fhnw.chUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-69510
Subjects: Education
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Allgemeine Heilpädagogik; Autismus-Spektrum-Störungen; Familien mit behinderten Kindern; Familiale Lebensführung; Synchronisation des Familienlebens; Alltag; Alltägliche Lebensführung; Sozialer Wandel; Familialer Wandel; Strategien zur Planung und Vereinbarkeit; German
Qualitative Forschungsmethode zur Exploration der Episodische Interviews, Qualitative Inhaltsanalyse German
Faculty: Faculty of Human Sciences
Divisions: Faculty of Human Sciences
Language: German
Date: August 2015
["eprint_fieldname_date_type" not defined]: ["eprint_fieldopt_date_type_published" not defined]
Date of oral exam: 18 November 2015
Referee:
NameAcademic Title
Eckert, AndreasProf. Dr.
Heinen, NorbertProf. Dr.
Full Text Status: Public
Date Deposited: 06 Oct 2016 13:03
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/6951

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item