Universität zu Köln

Textgenetische Prozesse in Digitalen Editionen

Hörnschemeyer, Jörg (2017) Textgenetische Prozesse in Digitalen Editionen. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Available under License Creative Commons Attribution No Derivatives.

Download (16Mb) | Preview

    Abstract

    Begünstigt durch den digitalen Medienwandel entstehen zur Zeit neue Editionsformen, deren Nutzen sich vor allem aus der Überwindung medienbedingter Limitierungen gedruckter Editionen ergibt. Der Wegfall dieser einschränkenden Faktoren, wie ein fest vorgegebenes Seitenformat oder die Begrenzung auf eine bestimmte Seitenanzahl und die daraus resultierenden Möglichkeiten, im Prinzip unbegrenzte Mengen an Transkriptionen, Abbildungen und Kontextmaterialien in die Digitale Edition integrieren zu können, sind ein wesentliches Merkmal dieser neueren Ansätze. Trotz dieser Entwicklungen fehlt es im Bereich Digitaler Textgenetischer Editionen bis heute aber weiterhin an geeigneten Methoden und Werkzeugen, um den Entstehungsprozess eines Textes intuitiv nachvollziehen und in geeigneter Weise visualisieren zu können. Besonders zwei Aspekte werden in diesem Zusammenhang bislang vernachlässigt. Zum einen die räumliche Anordnung textgenetischer Prozesse, die vor allem bei der Transkription von Manuskripten nicht in ausreichendem Maße berücksichtigt werden und zum anderen die zeitliche Abfolge dieser Prozesse. Die Vorliegende Arbeit soll diese Bereiche gezielt in den Blick nehmen. Dabei geht es zum einen um eine kritische Analyse der bisherigen Kodierungspraxis solcher Phänomene und zum anderen um die Möglichkeiten, wie solche Prozesse durch browserbasierte Lösungen visualisiert werden können. Die Arbeit ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil untergliedert. Der erste Teil gibt einen Überblick über die Entwicklungen im Bereich Digitaler Editionen vor allem seit der Etablierung des WWW als generisch digitales Editionsmedium. Darauf folgt ein kurzer historischer Exkurs über Editionspraktiken zu Zeiten der Druckkultur. Anschließend werden zentrale Problembereiche digitaler textgenetischer Editionen thematisiert und modellhafte Lösungsansätze entwickelt. Abschließend werden diese in einem praxisnahen Teil in Form von beispielhaft implementierten Softwarekomponenten veranschaulicht.

    Item Type: Thesis (PhD thesis)
    Creators:
    CreatorsEmail
    Hörnschemeyer, Jörghoernschemeyer@dhi-roma.it
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-75446
    Subjects: Generalities, Science
    Data processing Computer science
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Digital Humanities, Editionswissenschaft, Digitale Edition, TextgeneseGerman
    Faculty: Philosophische Fakultät
    Divisions: Philosophische Fakultät > Historisch - Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung
    Language: German
    Date: 2017
    Date Type: Completion
    Date of oral exam: 29 January 2014
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 22 Jun 2017 09:04:27
    Referee
    NameAcademic Title
    Thaller, ManfredProf. Dr.
    Förtsch, ReinhardProf. Dr.
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/7544

    Actions (login required)

    View Item