Universität zu Köln

750 Jahre Kleiner Schied

Strauch, Dieter Prof. Dr. (2003) 750 Jahre Kleiner Schied. In: Kirche und Reigion im sozialen Rechtsstaat. Festschrift für Wolfgang Rüfner zum 70. Geburtstag. Duncker und Humblot, Berlin, pp. 837-885. ISBN 3-428-10931-7

[img]
Preview
PDF
Download (444Kb) | Preview

    Abstract

    Im Streit zwischen der mittelalterlichen Stadt Köln und dem Kölner Erzbischof vermittelte der Gelehrte Albertus Magnus. Der Streit drehte sich um Münzen, die der Erzbischof unterwertig hatte prägen lassen und um Zölle, die er beanspruchte, ohne Rechte zu haben. Der Schiedsspruch befriedte beide Teile und die Stadt Köln hatte einen weiteren Schritt zur rechtlichen Selbständigkeit getan. der Papst bestätigte den Schiedsspruch.

    Item Type: Book Section
    Creators:
    CreatorsEmail
    Strauch, Dieter Prof. Dr.dieter.strauch@uni-koeln.de
    URN: urn:nbn:de:hbz:38-81302
    Publisher: Duncker und Humblot
    ISSN: 0720-7247
    ISBN: 3-428-10931-7
    Subjects: Geography and history
    Uncontrolled Keywords:
    KeywordsLanguage
    Erzbischof Konrad von Hochstaden, Communitas civium Coloniensium; Albertus Magnus, Provinzialprior der Dominikaner; Kardinal hugo von St. Cher; Schiedsgericht; Münzverruf; Münzerneuerung; Zollerhebung am Rhein; kein Schadensausgleich; Beeidung des Schiedsspruchs; päpstliche BestätigujgUNSPECIFIED
    Faculty: Rechtswissenschaftliche Fakultät
    Divisions: Rechtswissenschaftliche Fakultät > Institut für neuere Privatrechtsgeschichte, Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte
    Language: German
    Date: 2003
    Date Type: Publication
    Full Text Status: Public
    Date Deposited: 23 Mar 2018 11:52:09
    URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/8130

    Actions (login required)

    View Item