Bretzke, Jennifer (2003) Zum Spannungsverhältnis zwischen Finanzierbarkeit des deutschen Gesundheitswesens und ärztlichem Behandlungsstandard. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Diss_J.Bretzke.pdf

Download (589kB)

Abstract

Die vorliegende Abhandlung befasst sich mit dem Einfluss von Kostensteigerungen im Gesundheitswesen auf den ärztlichen Behandlungsstandard. Heutzutage ist nicht mehr alles medizinisch Machbare und Wünschenswerte auch für jedermann bezahlbar. Dies liegt vor allem am kostenintensiven medizinischen Fortschritt und an der demographischen Entwicklung. Es stellt sich dann jedoch die Frage, ob der ärztliche Standard als Haftungsmaßstab im zivilen Arztrecht aufgrund des Mangels an finanziellen Ressourcen herabgesenkt werden muss und darf. Diese Frage greift die vorliegende Arbeit auf. Zudem werden Möglichkeiten und Vorschläge untersucht, die das Verhältnis Recht/Medizin/Ökonomie verbessern könnten.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Creators:
CreatorsEmailORCID
Bretzke, Jenniferjennifer.bretzke@junge-schuengeler.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-9788
Subjects: Law
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Arzthaftung , Gesundheitswesen , Behandlungsstandard , KostensteigerungenGerman
Faculty: Faculty of Law
Divisions: Faculty of Law > no entry
Language: German
Date: 2003
Date Type: Completion
Date of oral exam: 14 July 2003
Referee:
NameAcademic Title
Mittenzwei, Prof. Dr. IngoUNSPECIFIED
Full Text Status: Public
Date Deposited: 26 Sep 2003 07:10
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/978

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item