Bödeker, Oliver (2006). Sedimentologische und geochronologische Untersuchungen zur jungquartären Klima- und Reliefgeschichte im südlichen Kaokoland (NW-Namibia). PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
DissertationBoedeker.pdf

Download (102MB)

Abstract

Mit dem Ziel der Rekonstruktion des jungquartären Klimawandels im südlichen Kaokoland (NW-Namibia) und einer daraus resultierend zu erstellenden regionalen Klimastratigraphie wurden sedimentologische und geochronologische Untersuchungen von äolischen Sandablagerungen und fluvial/aquatisch abgelagerten Beckensedimenten durchgeführt. Das Untersuchungsgebiet im nordwestlichen Namibia ist durch ein arides Klima gekennzeichnet, kann aber aufgrund der - geologisch bedingten - Kleinkammerung seines Reliefs in klimatische Gunst- und Ungunsträume für menschliche Besiedlung gegliedert werden. Die bislang vorliegenden Rekonstruktionen der Klimageschichte dieser Region gehen von einer seit dem Tertiär andauernden Aridität aus. Die quartäre Klimaentwicklung ist durch hygrische Fluktuationen geringer Ausprägung gekennzeichnet. Anhand der sedimentologischen und geochronologischen Ergebnisse wurde eine bis 16 700 Jahre vor heute zurückreichende Stratigraphie erarbeitet, in der Änderungen des Klimas dokumentiert sind. So sind um 8000 und um 4500 Jahre vor heute zwei feuchtere Phasen nachweisbar. Die Ergebnisse der Untersuchungen äolischer Sande belegen für die Folgezeit die seit mindestens 2000 Jahren vor heute andauernde Trockenheit mit ausgeprägter äolischer Dynamik. Die fluvial/aquatische Ablagerung der Beckensedimente endet im südlichen Kaokoland um 15 500 Jahre vor heute. Die nachfolgend einsetzende Phase äolischer Aktivität kann mit dem Aufbau der "Wüstenlösse" im nördlichen Kaokoland korreliert werden. Weiterhin wurde gezeigt, dass die feuchteren Phasen am Namib-Rand nicht die Intensität und Dauer aufweisen, wie sie östlich des Untersuchungsgebietes festgestellt wurden. Nicht zuletzt wird anhand der sedimentologischen Ergebnisse der untersuchten Dünen eine bisher nicht beschriebene Genese von "Pseudoechodünen" aus Sandrampen aufgezeigt.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Translated title:
TitleLanguage
Sedimentological and Geochronological Investigations on Late Quaternary Climatic History and Landscape Evolution in the southern Kaokoland (NW-Namibia)English
Translated abstract:
AbstractLanguage
Sedimentological and geochronological studies of aeolian sand accumulations and fine-grained basin sediments were carried out to reconstruct late quaternary climatic changes in south-western Kaokoland (NW-Namibia). The investigation area is characterised by an arid climate. Due to its geological configuration the relief-structure of the Kaokoland can be subdivided into climatic favourable and unfavourable areas for human occupation. Since the Tertiary, arid climate in this region is commonly assumed, however during the Quaternary interrupted by minor humid fluctuations. Climatic fluctuations can be proved by sedimentological and geochronological evidence recorded in dune sands leading to a stratigraphy, which covers the last 16 700 years. Two phases of more humid conditions are recorded for the periods around 8000 years BP and 4000 years BP. Since at least 2000 years BP no further evidence for climatic change is found. The fluvial/aquatic sedimentation of the fine-grained basin sediments in the south-western Kaokoland ends at about 15 500 years BP. The subsequent phase of strong aeolian activity can be correlated with the formation of 'desert-loesses' in the northern Kaokoland. Furthermore the intensity and duration of more humid phases at the eastern rim of the Namib Desert is not as distinctive as found further east. The formation and sedimentology of the dunes show a possibility of building a 'pseudoechodune' from a sand-ramp.English
Creators:
CreatorsEmailORCID
Bödeker, Oliveroliver.boedeker@uni-koeln.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-17450
Subjects: Earth sciences
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Namibia , Kaokoland , Klimageschichte , Dünen , SedimentologieGerman
Namibia , Kaokoveld , Palaeoclimate , Dunes , SedimentologyEnglish
Faculty: Faculty of Mathematics and Natural Sciences
Divisions: Faculty of Mathematics and Natural Sciences > Institute for Geography
Language: German
Date: 2006
Date of oral exam: 1 February 2005
Referee:
NameAcademic Title
Brunotte, ErnstProf. Dr.
Refereed: Yes
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1745

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item