Krumm, Matthias S. (2007). Funktionalisierte ionische Flüssigkeiten für die Katalyse. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
DissertationMatthiasKrumm.pdf

Download (2MB)

Abstract

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde die Anbindung von Katalysatoren an ionische Flüssigkeiten untersucht. Es konnten eine Reihe neuer, amidfunktionalisierter ionischer Flüssigkeiten synthetisiert werden. Einige von ihnen waren bereits bei Raumtemperatur flüssig. Die Aminosäure (L)-Prolin konnte an eine hydroxyfunktionalisierte ionische Flüssigkeit angebunden werden. Der so entstandene potentielle Organokatalysator zeigte in der direkten Aldolreaktion und der Hetero-Diels-Alder-Reaktion keine Aktivität. Die Cer-katalysierte Oxidation von 1,3-Diketonen mit Luftsauerstoff wurde untersucht. Hierbei wurde versucht, das Konzept der Katalyse auf die Oxidationsreaktion von Hydrochinon zu übertragen. Die Koordination von Diketonen an Cer(III) wurde untersucht. Dies wurde mittels Kombination von DFT-Methoden, NMR und UV-Spektroskopie erzielt. Die UV-spektroskopischen Daten wurden mittels Job-Plots ausgewertet. Für 3-tert.-Butyl-2,6-pentandion und Ce(III) konnte die stöchiometrische Zusammensetzung des Komplexes aufgeklärt werden. Es ergab sich eine Komplexzusammensetzung vom Verhältnis 1:1.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Translated title:
TitleLanguage
Functionalized ionic liquids for catalysisEnglish
Translated abstract:
AbstractLanguage
In this thesis the connection of catalysts with ionic liquids was studied. A set of new amide-functionalized ionic liquids was synthesized, some of them being liquid at room temperature. The amino acid (L)-proline was successfully bound to a hydroxyfunctionalized ionic liquid. The resulting "organocatalyst� showed no activity in the direct aldol reaction and in the Hetero-Diels-Alder reaction. The cerium-catalyzed oxidation of 1,3-diketones with atmospheric oxygen was studied. It was attempted to transfer the concept of the catalysis to the oxidation reaction of hydroquinone. The coordination of diketones to Ce(III) was investigated. This was achieved by applying DFT-methods, NMR- and UV-spectroscopy. The data stemming from UV-spectroscopical measurements were analyzed via Job-plots. For 3-tert.-butyl-2,6-pentanedione and Ce(III) the stoichiometry of the complex was revealed. The host-to-guest ratio was 1:1.English
Creators:
CreatorsEmailORCID
Krumm, Matthias S.Matthias.Krumm@uni-koeln.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-22363
Subjects: Chemistry and allied sciences
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Ionische Flüssigkeiten , KatalyseGerman
ionic liquids , catalysisEnglish
Faculty: Faculty of Mathematics and Natural Sciences
Divisions: Faculty of Mathematics and Natural Sciences > Department of Chemistry > Institute of Organic Chemistry
Language: German
Date: 2007
Date of oral exam: 19 November 2007
Referee:
NameAcademic Title
Giernoth, RalfPD Dr.
Refereed: Yes
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/2236

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item