Prömse, Jens (2017). Eine reflexive Praxis für Juristen. Anstoß zur Reflexion über die praktische Rechtsanwendung. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Dissertation Jens Proemse.pdf - Accepted Version

Download (41MB) | Preview

Abstract

Gezielte und systematische Reflexion über das eigene Wirken in der Rolle als Rechtsanwender ist weder Gegenstand rechtswissenschaftlicher Diskurse noch Bestandteil der juristischen Ausbildungs- und Berufspraxis. Die These des Autors lautet jedoch, dass eine gezielte, systematische und langfristige Reflexion zu (noch) besserer Rechtsanwendung führt. Daher befasst sich diese Arbeit damit, warum Juristen nicht systematisch reflektieren, warum dem nicht so sein sollte und wie Juristen sowie all diejenigen, die Juristen werden möchten, dies ändern können. Dazu regt der Autor zum kritischen Nachdenken über die Tätigkeit der praktischen Rechtsanwendung an und schlägt eine unkonventionelle, doch zur Reflexion erforderliche Sicht- und Denkweisen vor. Desweiteren empfiehlt er den Umgang mit einem Reflexionsmedium und präsentiert schlussendlich seine Erkenntnisse aus seiner eigenen reflexiven Praxis.

Item Type: Thesis (PhD thesis)
Translated title:
TitleLanguage
A Practice of Reflection for Legal Professionals and Law StudentsEnglish
Translated abstract:
AbstractLanguage
Reflection is a way we think and learn. Nevertheless, it is not easy to employ reflection purposefully and systematically in order to get a better understanding of what one is doing and how it should be done. Especially law students and legal professionals have their difficulties, as they are trained to think objectively and rationally. The author suggests that systematic reflection will lead to a better understanding of what applying the law and working in a legal profession actually requires. He explains what law students and legal professionals can do in order to use the high potential of reflection effectively.English
Creators:
CreatorsEmailORCID
Prömse, Jensjens.proemse@uni-koeln.deUNSPECIFIED
URN: urn:nbn:de:hbz:38-84539
Subjects: Law
Education
Uncontrolled Keywords:
KeywordsLanguage
Reflexion, Lernen, Schreiben, Juristenausbildung, Berufsethik, Selbsterkenntnis, Urteilskraft, Didaktik, Rechtsdidaktik, Fachidentifikation, Expertise, KompetenzenGerman
Reflection, Reflective Practice, Legal Education, Learning, ExpertiseEnglish
Faculty: Faculty of Law
Divisions: Faculty of Law > Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung
Language: German
Date: 2017
Date of oral exam: 30 November 2017
Referee:
NameAcademic Title
Dauner-Lieb, BarbaraProf. Dr.
Weigend, ThomasProf. Dr.
Full Text Status: Public
Date Deposited: 01 Aug 2018 12:44
Refereed: Yes
Status: Published
URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/8453

Downloads

Downloads per month over past year

Export

Actions (login required)

View Item View Item