Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Item Type | Date | No Grouping
Number of items: 20.

Dannecker, Wiebke and Schmitz, Anke, eds. (2019). Deutschunterricht auf dem Prüfstand. Empirisches Arbeiten im Master of Education. Wiesbaden: Springer VS. ISBN 978-3-658-24950-2

Böhnert, Katharina and Dannecker, Wiebke (2020). Inklusiver DaZ-Unterricht: sprach- und literaturdidaktische Perspektiven auf das gemeinsame Lernen in heterogenen Lerngruppen. In: DaZ-Unterricht an Schulen. Didaktische Grundlagen und methodische Zugänge, pp. 203-219. Frankfurt/M: Lang.

Böhnert-Bunnik, Katharina and Dannecker, Wiebke (2018). Weißaufblätternde Nacht : Wortbildung als Stilmittel in Erich Arendts Kykladennacht. Praxis Deutsch (271). pp. 48-53. Friedrich. ISSN 0341-5279

Dannecker, Wiebke (2019). „Der Junge war nicht ganz richtig im Kopf“ – zur literarischen Darstellung von Anderssein und Anerkennung in Steinhöfels Roman Anders. In: Kinder- und Jugendmedien im inklusiven Blick Analytische und didaktische Perspektiven, pp. 171-181. Frankfurt/M: Lang. ISBN 978-3-631-79932-1

Dannecker, Wiebke (2017). Geschlechter/Rollen/Spiel: Zur Inszenierung literar(ästhet)ischen Lernens am Beispiel von Terence Blackers Jugendroman Boy2Girl. In: Kulturen des Inszenierens, pp. 135-146. Seelze: Fillibach. ISBN 978-3126880794

Dannecker, Wiebke (2019). Inklusiver Literaturunterricht jenseits von Disparitäten : empirische Erkenntnisse und didaktische Implikationen. Inklusion : Deutschunterricht der Vielfalt. pp. 53-60. Innsbruck: StudienVerlag.

Dannecker, Wiebke (2020). Inklusiver Literaturunterricht jenseits von Disparitäten – empirische Erkenntnisse und didaktische Schlussfolgerungen für das filmästhetische Verstehen in heterogenen Lerngruppen. Baltmannsweiler: Schneider.

Dannecker, Wiebke (2012). Literarische Texte reflektieren und bewerten – zwischen theoretischer Modellierung und empirischer Rekonstruktion am Beispiel einer empirischen Untersuchung mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II. Trier: WVT.

Dannecker, Wiebke (2019). Literatur lesen in inklusiven Lese-Settings: Zur Bedeutung von subjektiver Involviertheit, genauer Textwahrnehmung und Anschlusskommunikation. In: LEA Liest – Literatur für alle, pp. 88-97. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. ISBN 978-3-7815-2314-2

Dannecker, Wiebke (2019). Nicht-Wissen und dessen Überwindung als Reflexionsmoment: Erpenbecks Flucht-Roman Gehen, ging, gegangen als Gegenstand einer wissenspoetologisch orientierten Literaturdidaktik. In: Er-lesene Zukunft. Perspektiven der Werteerziehung mit Literatur, pp. 166-181. Ruprecht. ISBN 978-3-8469-0325-4

Dannecker, Wiebke (2018). 'Normal ist langweilig' : literarästhetische Gestaltung in Andreas Steinhöfels Roman 'Anders'. Praxis Deutsch (272). pp. 39-44. Friedrich. ISSN 0341-5279

Dannecker, Wiebke (2017). „[V]on keinem Leiden mehr etwas wissen, von keiner Flucht“ – Nicht-Wissen als Reflexionsmoment in Flucht-Narrativen der Gegenwart von Erpenbeck, Stanišić und Jelinek. In: Die Kunst der Ordnung. Standortbestimmungen gegenwärtigen Erzählens, pp. 49-73. Würzburg: Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-6134-9

Dannecker, Wiebke (2018). Zwischen Individualisierung und gemeinsamen Lernen: Konzeptionelle und empirische Perspektiven auf inklusiven Literaturunterricht. In: Individuelles und gemeinsames schulisches Lernen. Forschungsbeiträge zu einer strukturierten Unterrichtsgestaltung bei heterogenen Lernvoraussetzungen, pp. 75-88. Weinheim: Beltz. ISBN 978-3-7799-3750-0

Dannecker, Wiebke and Arnold, Antje (2017). Unordnung – Einordnung – Neuordnung. Standortbestimmungen gegenwärtigen Erzählens. In: Die Kunst der Ordnung. Standortbestimmungen gegenwärtigen Erzählens, pp. 7-20. Würzburg: Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-6134-9

Dannecker, Wiebke, Arnold, Antje and Steker, Christoph (2017). Die Kunst der Ordnung. Standortbestimmungen gegenwärtigen Erzählens. Würzburg: Königshausen & Neumann.

Dannecker, Wiebke and Grobenski, Zdenko (2018). „Jeder kann zum Mörder werden.“ Ferdinand von Schirachs Der Fall Collini als Gegenstand einer wissenspoetologisch orientierten Literaturdidaktik. In: Kriminographien. Formenspiele und Medialität kriminalliterarischer Schreibweisen, pp. 205-221. Würzburg: Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-6095-3

Dannecker, Wiebke and Groß-Kunkel, Anke (2019). Zielperspektive Inklusion – Ergebnisse einer Interviewstudie zur Textauswahl für den (inklusiven) Literaturunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung.

Dannecker, Wiebke and Maus, Eva (2017). „Die Mitte der Welt finde ich …“ Die reflektierte Bewertung einer Lektüre als Anlass gemeinsamen Lernens. Deutsch 5-10 (50). pp. 20-23. Friedrich Verlag. ISSN 1614-7669

Dannecker, Wiebke and Maus, Eva (2017). Jenseits von Disparitäten – Saša Stanišics Wie der Soldat das Grammofon repariert als Gegenstand für den inklusiven Unterricht. In: Gegenwartsliteratur im inklusiven Deutschunterricht, pp. 235-248. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier (wvt). ISBN 978-3868217056

Dannecker, Wiebke and Schmitz, Anke (2019). Deutschunterricht erforschen lernen. Qualitative und quantitative studentische Forschungsarbeiten im Master of Education. In: Deutschunterricht auf dem Prüfstand, pp. 3-16. Wiesbaden: Springer VS. ISBN 978-3-658-24950-2

This list was generated on Sat Jun 25 04:27:17 2022 CEST.