Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Creators | Item Type | No Grouping
Jump to: 2019 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2005 | 2002 | 1999 | 1998
Number of items at this level: 27.

2019

Wacke, Andreas (2019). Gedenkrede auf Peter Blaho. Slowakisch und deutsch. In: Universitäre Gedenkveranstaltung, 25. Oktober 2018, Trnava (Slowakei). Speech. (["eprint_fieldopt_ispublished_unpub" not defined])

2016

Wacke, Andreas (2016). Führte die Unveräußerlichkeit des Mitgiftgrundstücks im römischen Recht zu relativer Nichtigkeit? Grenzen vom Verbot des venire contra factum proprium. In: Mater Familias. Studi romanistici per Maria Zablocka, XXIX, pp. 1069-1156. Warschau: University of Varsaw, Faculty of Law, Fundacja Rafael Taubenschlg. ISBN 978-83-938-425-9-9

Wacke, Andreas (2016). Fritz Sturm 1929-2015. Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Romanistische Abteillung, 133. pp. 648-653. Böhlau. ISSN 03234096

Wacke, Andreas (2016). Vom Wert der inscriptiones für die Quellen-Interpretation und zur Beweiskraft des palingenetischen Arguments für den Textinhalt. In: Historia et interpretatio Digestorum seu Pandectarum, pp. 87-121. Praha/ Prag: Leges. ISBN 978-80-7502-183-0

2015

Wacke, Andreas (2015). Dos und donatio. Mitgiftbestellung ist keine Schenkung. Zeszyty Prawnice, 15 (2). pp. 77-97. Wydawnictwo Uniwersitete Kardinala Wyszynskiego. ISSN 1643-8133

2014

Wacke, Andreas (2014). Proagonaler Euergetismus. Privates "Sport-Sponsoring" nach römischen Rechtsquellen. In: Inter cives necnon peregrinos. Essays in honour of Boudewijn Sirks, pp. 763-783. Göttingen: V & R unipress GmbH. ISBN 9783847103028

Wacke, Andreas (2014). Juegos y apuestas (especialmente del deporte) en la evolución del Derecho civil europeo. In: Estudios en Homenaje a José María Miquel, 2, pp. 3723-3745. Madrid: Aranzadi Thomsoon Reuters. ISBN 978-84-9059-303-5

2013

Wacke, Andreas (2013). Res iudicata pro veritate accipitur? Le finalitá della procedura civile romana fra principio dispositivo e principio inquisitorio. In: Quid est veritas? Un seminario su verità e forme giuridiche, 36, pp. 380-422. Napoli: Satura Editrice. ISBN 9788876071362

Wacke, Andreas (2013). Gloria und virtus als Ziel athletischer Wettkämpfe und die Unbescholtenheit der Athleten sowie die erlaubten Sportwetten nach römischen Rechtsquellen. In: Kultur(en). Formen des Alltäglichen in der Antike. Festschrift für Ingomar Weiler zum 75. Geburtstag, 1, pp. 193-236. Graz: Leykam Buchverlag. ISBN 978-3-7011-0275-4

2012

Wacke, Andreas (2012). Die Rechtsscheinswirkung einer nicht zurückgegebenen Vollmachtsurkunde im Grundbucheintragungsverfahren. Grenzen der Befreiung vom Verbot des Selbstkontrahierens. GreifRecht (13). pp. 1-12. ISSN 1864-8304

Wacke, Andreas (2012). Trotz befristeter Amnestie: Beschneidungen von Knaben bleiben rechtswidrig. Discussion Paper.

2011

Wacke, Andreas (2011). Mine oplevelser siden 1959 i København og Ditlev Tamms udstråling til Tyskland. Other.

Wacke, Andreas (2011). Res iudicata pro veritate accipitur? Die Ziele des römischen Zivilprozesses zwischen Verhandlungsmaxime und Untersuchungsgrundsatz. In: Gedächtnisschrift für Theo Mayer-Maly (zum 80. Geburtstag), pp. 489-524. Wien/ New York: Springer. ISBN 9783709100004

2010

Wacke, Andreas (2010). Zur Einrede des Notbedarfs (ne egeat) bei Schenkungsversprechen und im Dotalrecht. In: Studi in onore di Antonino Metro, VI, pp. 447-479. Milano: Giuffrè editore. ISBN 88-14-15411-2

2009

Wacke, Andreas (2009). Die Konfusion: Schuldtilgungsgrund oder bloßer Wegfall der Klagbarkeit? Zur Vornahme der Erfüllung mit sich selbst. In: Perspektiven des Privatrechts am Anfang des 21. Jahrhunderts. Festschrift für dieter Medicus zum 80. Geburtstag am 9. Mai 2009, pp. 543-588. Köln: Carl Heymanns/ Wolters Kluwer Deutschland. ISBN 978-3-452-27073-3

Wacke, Andreas (2009). El interés de afección: hoy y en el Derecho romano. Seminarios Complutenses de Derecho Romano, 22. pp. 515-539. Marcial Pons, Madrid/ Barcelona.

Wacke, Andreas (2009). Kritik an der „Unverjährbarkeit“ dinglich gesicherter Ansprüche (§ 216 Abs. 2 BGB n. F.). Für ein Erlöschen von Eigentumsvorbehalt und Grundpfand nach verjährter Forderung. In: Von der Sache zum Recht. Festschrift für Volker Beuthien zum 75. Geburtstag, pp. 75-96. München: C. H. Beck. ISBN 9783406594847

Wacke, Andreas (2009). Pomponius Dig. 49,15,6: Ein Kriminalfall um Menschenraub und Lösegeldzahlung aus dem nördlichen Britannien. Mit Beobachtungen zu seinen variae lectiones, zur Salinenstrafe und zur Laufbahn des centurio M. Cocceius Firmus. In: Scritti in onore di Generoso Melillo, 3, pp. 1473-1503. Napoli: Satura Editrice. ISBN 9788876070709

2008

Wacke, Andreas (2008). Historische Verbindungen zwischen polnischem und westeuropäischem Recht und seiner Wissenschaft. In: Leges sapere: Studies and Essays dedicated to Janusz Sondel, pp. 647-663. Kraków: Universitätsverlag. ISBN 9788323324911

2007

Wacke, Andreas (2007). Discurso laudatorio a Wolfgang Waldstein (Chile 2007). In: Acto académico de presentación de una obra de Wolfgang Waldstein, Sept. 2007, Pontificia Universidad Católica Santiago de Chile. Speech. (["eprint_fieldopt_ispublished_unpub" not defined])

Wacke, Andreas (2007). Die Konstruktion des Anwartschaftsrechts aus bedingter Übereignung und der favor dotis bei Ulpian D.23,3,9,1. In: Spuren des römischen Rechts. Festschrift für Bruno Huwiler zum 65. Geb., pp. 651-674. Bern: Stämpfli. ISBN 9783727229527

2005

Wacke, Andreas (2005). Von copia zur Kopie. Copiam habere und copiam sui facere in den Digesten. Fundamina. Editio specialis. pp. 385-403. UNISA - University of South Africa. ISSN 1021545X

Wacke, Andreas (2005). Das Rechtswirkungsdenken: Ursprünge, Leistungsfähigkeit und Grenzen. In: Recht als Erbe und Aufgabe. Heinz Holzhauer zum 21. April 2005, pp. 367-394. Berlin: Erich Schmidt. ISBN 3503079459

2002

Wacke, Andreas (2002). Verjährungsbeginn nicht vor Rechnungslegung? Die BGH-Rechtsprechung zur VOB und HOAI im Widerspruch zu Grundprinzipien des Verjährungsrechts. In: Festschrift für Walter Jagenburg zum 65 Geburtstag, pp. 953-979. München: C. H. Beck. ISBN 3406495109

Wacke, Andreas (2002). Schenkungsvollzug durch bargeldlose Zahlung? In: Festschrift für Herbert Wiedemann zum 70. Geburtstag, pp. 167-195. München: C. H. Beck. ISBN 3406492983

1999

Wacke, Andreas (1999). Mentalreservation und Simulation als antizipierte Konträrakte bei formbedürftigen Geschäften, insbesondere bei Testamentserrichtung und Heirat. In: Festschrift für Dieter Medicus zum 70. Geburtstag, pp. 651-673. Köln Berlin Bonn: Carl Heymann. ISBN 3-452-24140-8

1998

Wacke, Andreas (1998). Die sorgfältige Klagen-Auswahl durch den Käufer bei umgekehrter Eviktion (Papinian D. 21,2,66pr.): Da mihi facta, dabo tibi ius? In: A bonis bona discere. Festgabe für János Zlinszky, pp. 63-89. Miskolc: Bíbor. ISBN 9639103063

This list was generated on Mon Nov 18 01:02:20 2019 CET.