Universität zu Köln

Proteinbiochemische Charakterisierung von PACSIN1 und seines Bindungspartners PAST2

Halbach, Arndt (2003) Proteinbiochemische Charakterisierung von PACSIN1 und seines Bindungspartners PAST2. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Download (6Kb) | Preview
    [img]
    Preview
    PDF
    Download (3735Kb) | Preview
      [img]
      Preview
      PDF
      Download (6Kb) | Preview

        Abstract

        Im Rahmen dieser Arbeit konnten die zwei Teilkomponenten PACSIN1 und PAST2 intrazellulärer Transportsyteme nach deren Klonierung, eukaryontischer Expression und Aufreinigung näher charakterisiert werden. Mit Hilfe der gegen PAST2 generierten polyklonalen Antikörper wurde die über Two-Hybrid Untersuchungen festgestellte Interaktion der Bindungspartner durch Affinitäzspräzipitationen bestätigt Die durch diese Experimente zusätzlich festgestellte Interaktion mit Proteinen verschiedener intrazellulärer Transportwege legt eine Beteiligung des PAST2 Proteins an mehreren, unabhängigen intrazellulären Transportwegen nahe. In diesem Zusammenhang wurde eine breite Gewebeverteilung mit Hilfe der gegen PAST2 generierten Antikörper festgestellt. Zusätzlich konnte die durch Sequenzhomologien vermutete Funktion des PAST2 Proteins als G/ATPase durch entsprechende Experimente mit dem gereinigten Protein bestätigt werden. Vom Adapterprotein PACSIN1 war durch Two-Hybrid Untersuchungen und Experimente mit dem bakteriellen GST-Fusionsprotein eine Oligomerisierung bekannt. Mit dem eukaryontisch expremierten und gereinigtem Protein konnte hier durch verschiedene Techniken ein stabiles Tetramer nachgewiesen werden. Zusätzlich wurde nach Periodatoxidation ein Aldehyd auf dem Phosphoprotein identifiziert werden, was auf eine Glykolysierung des Proteins schließen lässt.

        Item Type: Thesis (PhD thesis)
        Translated abstract:
        AbstractLanguage
        The focus of this work was the characterization of the PACSIN1 and PAST2 proteins after their cloning, eucaryotic expression and purification. The proteins are known to participite in intracellulary transport-systems. Polyclonal antibodies against the PAST2 protein were generated and used to confirm the PACSIN1 / PAST2 interaction, that had been earlier detected in two hybrid assays and by affinity precipitation. In pull-down assays additional binding partners, involved in different intracellular transport pathways were identified. A broad tissue distribution for PAST2 was shown by immunochemical methods. Additionally, A/GTPase activity could be predicted from the sequence and was confirmed by using recombinantly expressed and purified protein in A/GTPase assays. An oligomerisation of the PACSIN1 adapter protein had been detected in two-hybrid screens and in assays using the GST-PACSIN1 expressed in bacteria. This homo-oligomerisation was know characterised using the PACSIN1 expressed in mammalian cells. By severall different methods the protein was shown to form stable tetramers in solution. Additionally, it was possible to verify the presence of aldehyd groups on the protein after periodate-oxidation, indicating glycosylation of PACSIN1.English
        Creators:
        CreatorsEmail
        Halbach, Arndtarndt.halbach@uni-koeln.de
        URN: urn:nbn:de:hbz:38-10929
        Subjects: Chemistry and allied sciences
        Uncontrolled Keywords:
        KeywordsLanguage
        Proteininteraktion, Protein, Crosslinkink, Quervernetzung, eukaryontische, Expression, Adapterprotein, PACSIN, PAST, Gelfiltration, EBNA, HEK 293German
        Proteininteraction, PACSIN, PAST, Crosslinking, Gelfiltration, Pull-Down,English
        Faculty: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
        Divisions: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät > Biochemie II
        Language: German
        Date: 2003
        Date Type: Completion
        Date of oral exam: 12 January 2004
        Full Text Status: Public
        Date Deposited: 10 Mar 2004 08:39:02
        Referee
        NameAcademic Title
        Paulsson, MatzProf Dr.
        URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/1092

        Actions (login required)

        View Item