Universität zu Köln

Die Ausgrabungen von 1979/80 beim Hafentempel (Insula 37) der Colonia Ulpia Traiana

Zerres, Jutta (2001) Die Ausgrabungen von 1979/80 beim Hafentempel (Insula 37) der Colonia Ulpia Traiana. PhD thesis, Universität zu Köln.

[img]
Preview
PDF
Download (8Mb) | Preview
    [img]
    Preview
    PDF
    Download (13Mb) | Preview
      [img]
      Preview
      PDF
      Download (2258Kb) | Preview
        [img]
        Preview
        PDF
        Download (9Kb) | Preview

          Abstract

          Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Publikation und wissenschaftliche Auswertung der Befunde und Funde, die im Rahmen der Grabungskampagne von 1979 bis 1980 auf Insula 37 der Colonia Ulpia Traiana (bei Xanten) im Umfeld des sogenannten Hafentempels zutage traten. Der Bodeneingriff wurde mit der Intension durchgeführt, Aufschlüsse über den Tempelbau zu gewinnen und Platz für die Fundamentierung der Teilrekonstruktion im Maßstab 1 : 1 zu schaffen, die im Archäologischen Park Xanten dem Publikum gezeigt werden sollte. Der Sakralbau und Spuren einer älteren römerzeitlichen Siedlung waren bereits seit einer in den dreißiger Jahren des 20. Jh. durchgeführten Grabung unter Leitung von H. Stoll und H. von Petrikovits entdeckt worden. Die Grabungsschnitte von 79/80 wurden rund um die Fundamentplatte (Grabungsareal I) und im Bereich der südöstlichen Temenosportikus (Grabungsareal II) angelegt. Neben den Befunden des Tempels bzw. seiner Hofumfassung kamen in allen Grabungsschnitten auch die Spuren der mehrperiodigen Siedlungstätigkeit aus der Zeit vor dem Bau des Hafentempels zum Vorschein. In Grabungsareal I ließen sich für diesen Zeitraum stellenweise bis zu fünf Holzbauperioden und eine Steinbauperiode übereinander nachweisen. Der Siedlungsbeginn liegt hier in spätaugusteischer Zeit. Die erste Steinbauperiode datiert ins Ende des 1. bzw. frühe 2. Jh. In Grabungsareal II kamen zwei Holzbauperioden zum Vorschein, deren erste in tiberisch/frühclaudischen Zeit begann. Es lassen sich keine Anhaltspunkte finden, die eine eindeutige Klassifizierung der Siedlungstätigkeit während der Holzbauperioden als zivil oder militärisch erlauben.

          Item Type: Thesis (PhD thesis)
          Creators:
          CreatorsEmail
          Zerres, Juttazerresj@web.de
          URN: urn:nbn:de:hbz:38-20858
          Subjects: History of ancient world
          Uncontrolled Keywords:
          KeywordsLanguage
          Xanten , Colonia Ulpia Traiana , Hafentempel , Insula 37German
          Faculty: Philosophische Fakultät
          Divisions: Philosophische Fakultät > Archäologisches Institut
          Language: German
          Date: 2001
          Date Type: Completion
          Date of oral exam: 08 January 2002
          Full Text Status: Public
          Date Deposited: 15 Aug 2007 10:30:51
          Referee
          NameAcademic Title
          Fischer, ThomasProf. Dr.
          URI: http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/2085

          Actions (login required)

          View Item