Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Creators | Item Type | No Grouping
Jump to: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1995
Number of items at this level: 173.

2019

Bachmann, Mario and Bögelein, Nicole, eds. (2019). Kriminologie - das Online-Journal : KrimOJ. Köln: Universität zu Köln, Institut für Kriminologie. ISSN 2698-6779

Brang, Lucas (2019). Carl Schmitt and the Evolution of Chinese Constitutional Theory: Conceptual Transfer and the Unexpected Paths of Legal Globalization. Global Constitutionalism. Cambridge University Press.

Hoffmann, Hannah (2019). Mediationsklauseln in Verträgen zwischen Unternehmen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Höfler, Stefan (2019). Rezension zum „Handbuch Sprache im Recht“. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik. Köln: Europäische Rechtslinguistik.

Lötscher, Andreas (2019). Rezension zu "Gute Gesetzessprache als Herausforderung für die Rechtsetzung" - 16. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre. von Felix Uhlmann und Stefan Höfler (eds.). Zürich & St. Gallen, Dike Verlag 2018. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL). Köln:

Preshova, Denis (2019). On the rise while falling: The New Roles of Constitutional Courts in the Era of European Integration. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2019). Gedenkrede auf Peter Blaho. Slowakisch und deutsch. In: Universitäre Gedenkveranstaltung, 25. Oktober 2018, Trnava (Slowakei). Speech. (["eprint_fieldopt_ispublished_unpub" not defined])

Weber, Albrecht (2019). Rezension zu „Europarecht. Lexikon zentraler Begriffe und Themen“. Von Burkhard Schöbener (ed.). Heidelberg, C.F. Müller 2019. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL). Köln:

2018

Bedenbender, Almuth (2018). Wörtliche Übereinstimmungen und Übernahmen in frühneuhochdeutschen Rechtstexten. Erkennung und Auswertung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Chartier-Brun, Pascale (2018). Translating legislative documents at the European Parliament: e-Parliament, XML, SPA and the Cat4Trad workflow. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Chartier-Brun, Pascale and Mahler, Katharina (2018). Machine Translation and Neural Networks for a multilingual EU. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL). Köln:

Croonenbrock, Sophia (2018). Die schlechte Hauptleistung des Arbeitnehmers. PhD thesis, Universität zu Köln.

Giczela-Pastwa, Justyna (2018). Review of „Lost in the Eurofog: The Textual Fit of Translated Law“ by Łucja Biel. Frankfurt am Main [et al.], Peter Lang, 2014. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Gomes, Emilio Astuto Rocha (2018). Die Rechtsordnung der Unabhängigkeit der Zentralbanken. Ein Beitrag zur Rechtsreform der Zentralbanken Brasiliens und des Gemeinsamen Marktes des Südens (MERCOSUR). PhD thesis, Universität zu Köln.

Kiersch, Philipp (2018). Adblocking im Internet und seine lauterkeitsrechtliche Bewertung. PhD thesis, Universität zu Köln.

2017

Achterberg-Boness, Anne-Christina (2017). Dynamics of Law, Culture and Society in the Organisation of Land and Water Distribution among Rural Farmers in Karatu District/Northern Tanzania. PhD thesis, Universität zu Köln.

Arentz, Oliver, Recker, Clemens, Michel, Dirk, Pommerening, Julia and Riegler, Andreas (2017). The European architectural sector. A scientific perspective on the debate about the economic impact of different regulatory approaches in the Member States of the EU. Aktualisierte Version. Köln: Discussion Paper.

Fadavian, Benjamin (2017). Interkommunale Zusammenarbeit und ihre verfassungsrechtlichen Grenzen - Eine Untersuchung am Beispiel des Regionalverbands Ruhr. PhD thesis, Universität zu Köln.

Höfler, Stefan (2017). Zur Diskursstruktur von Gesetzestexten: Satzübergreifende Bezüge als Problem der Gesetzesredaktion. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Klinke, Ulrich (2017). Rezension zu „Vielsprachige Normenverbindlichkeit im Europäischen Strafrecht“ von Georg Christian Langheld. Baden-Baden, Nomos-Verlag 2016. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2017). Rezension zu „Comparative Law for Legal Translators“ von Guadalupe Sorano-Barabino. Bern [et al.], Peter Lang 2016. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Pospiech, Nicole (2017). Die markenrechtliche Verwechslungsgefahr aus rechtslinguistischer Sicht: Eine sprachübergreifende Analyse. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Prömse, Jens (2017). Eine reflexive Praxis für Juristen. Anstoß zur Reflexion über die praktische Rechtsanwendung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Uhlmann, Felix (2017). Gute Gesetzessprache - Gedanken aus juristischer Sicht. (Videoaufzeichnung des Vortrags vom 23. Juni 2017 an der Universität zu Köln.). Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

2016

Bender, Anika (2016). Das Europäische Mahnverfahren. Eine systematische Gesamtdarstellung unter Berücksichtigung des Einflusses des Europarechts auf das nationale Prozessrecht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Henssler, Martin, Herkenberg, Verena and Michel, Dirk (2016). Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer in Europa. Project Report.

Henssler, Martin and Moll, Natalie (2016). Berufsrecht der Apotheker in Europa. Project Report.

Henssler, Martin and Moll, Natalie (2016). Berufsrecht der Tierärzte in Europa. Discussion Paper.

Hoven, Elisa and Kubiciel, Michael (2016). Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zu dem Strafrechtsübereinkommen des Europarates vom 27. Januar 1999 über Korruption und dem Zusatzprotokoll vom 15. Mai 2003 zum Strafrechtsübereinkommen des Europarates über Korruption. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (4/2016).

Kubiciel, Michael (2016). Anwendbarkeit der §§ 299a, 299b StGB in Monopollagen. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (3/2016).

Kubiciel, Michael (2016). Liability of Legal Persons (in Germany). Kölner Papiere zur Kriminalpolitik 6/2016. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (6/2016).

Kubiciel, Michael (2016). Menschenrechte und Unternehmensstrafrecht - eine europäische Herausforderung. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (5/2016).

Kubiciel, Michael (2016). Zur Legitimation der §§ 299a Abs. 1 Nr. 2, 299b Abs. 1 Nr. 2 StGB. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (2/2016).

Lindroos, Emilia (2016). Rezension zu „Legal Translation in Context. Professional Issues and Prospects.” von Annabel Borja Albi und Fernando Prieto Ramos (eds.). New Trends in Translation Studies. Vol. 4. Oxford [et al], Peter Lang 2013. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lötscher, Andreas (2016). Die (Un-)Verständlichkeit von Gesetzen – eine Herausforderung für die Gesetzesredaktion. http://www.zerl.uni-koeln.de.

Mattei, Julia (2016). Eine verfassungsrechtlich vergleichende Studie über die Effektuierung des Umweltschutzes durch ökologisch orientierte Steuern in Deutschland und Brasilien. PhD thesis, Universität zu Köln.

Meutsch, Anja (2016). Umweltflüchtlinge: Schutzmöglichkeiten der Genfer Flüchtlingskonvention vor Umweltgefahren. PhD thesis, Universität zu Köln.

Odhiambo, Michael R. (2016). Il Chamus verses the State: Vulnerability, Litigation and Resilience Building in the Baringo Lowlands of Kenya. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schreiber, Nadine (2016). Die sprachliche Realisierung des Auftragscharakters in EU-Richtlinien: Modalität und Sprechakte. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Schwan, Emilie (2016). La rupture conventionnelle: Die genehmigungsbedürftige Aufhebung des Arbeitsverhältnisses nach französischem Recht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schweizer, Karoline (2016). Islamischer Religionsuntericht an öffentlichen Schulen nach dem Beiratsmodell in Nordrhein-Westfalen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2016). Fritz Sturm 1929-2015. Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Romanistische Abteillung, 133. pp. 648-653. Böhlau. ISSN 03234096

Wacke, Andreas (2016). Führte die Unveräußerlichkeit des Mitgiftgrundstücks im römischen Recht zu relativer Nichtigkeit? Grenzen vom Verbot des venire contra factum proprium. In: Mater Familias. Studi romanistici per Maria Zablocka, XXIX, pp. 1069-1156. Warschau: University of Varsaw, Faculty of Law, Fundacja Rafael Taubenschlg. ISBN 978-83-938-425-9-9

Wacke, Andreas (2016). Vom Wert der inscriptiones für die Quellen-Interpretation und zur Beweiskraft des palingenetischen Arguments für den Textinhalt. In: Historia et interpretatio Digestorum seu Pandectarum, pp. 87-121. Praha/ Prag: Leges. ISBN 978-80-7502-183-0

Weber, Albrecht (2016). Rezension zu „Französisches und deutsches Verfassungsrecht. Ein Rechtsvergleich“ von Nikolaus Marsch, Yoan Vilain und Mattias Wendel (eds.). Berlin & Heidelberg, Springer 2015. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Wede, Marek (2016). Die Pflicht zur Verlustübernahme im GmbH-Vertragskonzern - Erforderlichkeit und Rechtfertigung einer Analogie von § 302 AktG im GmbH-Recht -. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wenske, Rilana (2016). Die Rolle der Internet Service Provider im deutschen und US-amerikanischen Recht - Verantwortlichkeit und Privilegierung für Urheberrechtsverletzungen im Internet. PhD thesis, Universität zu Köln.

Yuan, Ye (2016). A Comparative Study: China’s Water Pollutants Discharge Permit System with Reference to the National Pollutants Discharge Elimination System of the United States of America. PhD thesis, Universität zu Köln.

2015

Baldus, Manfred (2015). Kurhessen und die katholische Kirche 1803-1866 - Individuelle Religionsfreiheit und korporative Kirchenfreiheit in einem Verfassungsstaat der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Brenner, Vincent (2015). Rezension zu „Richterrecht der Arbeit – empirisch untersucht. Möglichkeiten und Grenzen computergestützter Textanalyse am Beispiel des Arbeitnehmerbegriffs“ von Friedemann Vogel, Stephan Pötters und Ralph Christensen. Berlin, Duncker & Humboldt 2015. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Kubiciel, Michael (2015). Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen - Ziel, Tragweite und Wirkungen des Referentenentwurfs. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (1/2015).

Kubiciel, Michael (2015). Das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen: verfassungsgemäß und systemkompatibel? Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (4/2015).

Menzel, Hendrik (2015). Gesellschaftsfremde Dritte im Eigenkapitalersatzrecht und im Recht der Gesellschafterdarlehen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Salord, Aude (2015). Rechtsstellung der vorrangigen Fremdkapitalgeber in der Insolvenz der Investmentbank. PhD thesis, Universität zu Köln.

Sobotta, Christoph (2015). Die Mehrsprachigkeit als Herausforderung und Chance bei der Auslegung des Unionsrechts. Praktische Anmerkungen aus der Perspektive des Kabinetts einer Generalanwältin. Vortrag vom 16. Mai 2014 im Rahmen einer Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Europäischen Rechtslinguistik e.V. an der Universität zu Köln. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Wacke, Andreas (2015). Dos und donatio. Mitgiftbestellung ist keine Schenkung. Zeszyty Prawnice, 15 (2). pp. 77-97. Wydawnictwo Uniwersitete Kardinala Wyszynskiego. ISSN 1643-8133

2014

Arruda Matheos de Lima, Isabel (2014). Die steuerlichen Lenkungsnormen im Bereich Umwelt. PhD thesis, Universität zu Köln.

Dullion, Valérie (2014). Compte rendu de „Jurilinguistique comparée : langage du droit, latin et langues modernes“ de Heikki E. S. Mattila ; texte français de Jean-Claude Gémar ; Cowansville (Québec, Canada) : Yvon Blais 2012. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Henseler, Herwin (2014). Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion in der Krise. Die Vereinbarkeit der Finanzstabilisierungsmaßnahmen mit europäischem Primärrecht unter besonderer Berücksichtigung nationalstaatlicher Souveränität. PhD thesis, Universität zu Köln.

Hinte, Oliver and Steinhauer, Eric (2014). Die Digitale Bibliothek und ihr Recht - ein Stiefkind der Informationsgesellschaft? Münster: MV Wissenschaft. ISBN 978-3-95645-161-4

Kubiciel, Michael (2014). Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen (§ 299a StGB). Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (5/2014).

Kubiciel, Michael (2014). Der EU Anti-Corruption Report – Analyse, Hintergrund, Ausblick. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (1/2014).

Kubiciel, Michael and Spörl, Cornelia (2014). Gesetz zur Bekämpfung der Korruption - Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. Kölner Papiere zur Kriminalpolitik (4/2014).

Schlagloth- Kley, Claudia (2014). Berufliche Belastungsfaktoren und chronischer Stress bei freiberuflichen gesetzlichen Betreuern. Eine Erhebung zur Erfassung von beruflicher Belastung und chronischem Stress im retrospektiven Selbstbericht freiberuflicher gesetzlicher Betreuer. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2014). Juegos y apuestas (especialmente del deporte) en la evolución del Derecho civil europeo. In: Estudios en Homenaje a José María Miquel, 2, pp. 3723-3745. Madrid: Aranzadi Thomsoon Reuters. ISBN 978-84-9059-303-5

Wacke, Andreas (2014). Proagonaler Euergetismus. Privates "Sport-Sponsoring" nach römischen Rechtsquellen. In: Inter cives necnon peregrinos. Essays in honour of Boudewijn Sirks, pp. 763-783. Göttingen: V & R unipress GmbH. ISBN 9783847103028

Zhurakhovska, Lilia (2014). Impartial Decision Makers and other Third Parties in Moral and Social Dilemmas. An Experimental Analysis. PhD thesis, Universität zu Köln.

2013

Biel, Łucja (2013). Review of “Legilinguistic Translatology. A Parametric Approach to Legal Translation” by Aleksandra Matulewska. Studies in Language and Communication. Volume 171. Bern: Peter Lang, 2013. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Bihs, Anne (2013). Grundlegung, Bestandsaufnahme und pädagogische Weiterentwicklung des Jugendarrests in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Jugendarrestvollzuges in Nordrhein-Westfalen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Borbe, Florian (2013). Alternative Garantien bei Lebensversicherungen. PhD thesis, Universität zu Köln.

David, Bunzel (2013). Insolvenz des Apothekers. PhD thesis, Universität zu Köln.

Gallas, Tito (2013). Rezension zu "Langues et construction européenne" von Dominik Hanf, Klaus Malacek und Élise Muir (eds.). Cahiers du Collège d’Europe. No 10. Bruxelles [et al.], Peter Lang 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Hofmann, Andreas (2013). Strategies of the Repeat Player. The European Commission between Courtroom and Legislature. PhD thesis, Universität zu Köln.

Ivanov, Aleksandar (2013). Die Rolle der Nuklearwaffenverbote im heutigen Friedenssicherungsrecht der Vereinten Nationen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Richter, Bettina Charlotte (2013). Allgemeine Geschäftsbedingungen im B2B-Verkehr in Deutschland, der Schweiz und England - unter besonderer Berücksichtigung von Haftungsklauseln und der ökonomischen Analyse des Rechts. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2013). Gloria und virtus als Ziel athletischer Wettkämpfe und die Unbescholtenheit der Athleten sowie die erlaubten Sportwetten nach römischen Rechtsquellen. In: Kultur(en). Formen des Alltäglichen in der Antike. Festschrift für Ingomar Weiler zum 75. Geburtstag, 1, pp. 193-236. Graz: Leykam Buchverlag. ISBN 978-3-7011-0275-4

Wacke, Andreas (2013). Res iudicata pro veritate accipitur? Le finalitá della procedura civile romana fra principio dispositivo e principio inquisitorio. In: Quid est veritas? Un seminario su verità e forme giuridiche, 36, pp. 380-422. Napoli: Satura Editrice. ISBN 9788876071362

2012

Banjari, Phillipp (2012). Umgestaltungen am Werk der Baukunst durch den Eigentümer: Herleitung, Anwendung und Überprüfbarkeit des Grundsatzes der Erforderlichkeit. PhD thesis, Universität zu Köln, Institut für Urheberrecht und gewerblichen Rechtsschutz.

Haager, Eva-Maria (2012). Lizenz- und vergütungsrechtliche Schlechterstellung des Arbeitnehmerurhebers bei zunächst noch unbekannten Nutzungsarten im Buchverlag, speziell beim E-Book. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kjær, Anne Lise (2012). Investigating the Interface of Language and Law: Methodological Perspectives. Review of "Researching Language and the Law – Textual Features and Translation Issues" by Davide Simone Giannoni and Celina Frade (eds.). Bern [et al.], Peter Lang 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Liao, Chung-Hung (2012). Haftungsfragen der Kreditsicherung im Konzern. PhD thesis, Universität zu Köln.

Lindroos, Emilia (2012). Diving into forensic linguistics. A report on the 12th Edition of the International Summer School in Forensic Linguistic Analysis. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Wacke, Andreas (2012). Die Rechtsscheinswirkung einer nicht zurückgegebenen Vollmachtsurkunde im Grundbucheintragungsverfahren. Grenzen der Befreiung vom Verbot des Selbstkontrahierens. GreifRecht (13). pp. 1-12. ISSN 1864-8304

Wacke, Andreas (2012). Trotz befristeter Amnestie: Beschneidungen von Knaben bleiben rechtswidrig. Discussion Paper.

2011

Cavagnoli, Stefania (2011). Umweg Europa? Konzertierte Bemühungen zur Verbesserung der Qualität der italienischen Rechtssprache. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Christensen, Ralph and Kübbeler, Christian (2011). Wortlautgrenze und Wörterbuch. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Engberg, Jan (2011). Rezension zu „Recht verstehen. Wie Laien, Juristen und Versicherungsagenten die ‚Riester-Rente‘ interpretieren“ von Angelika Becker und Wolfgang Klein. Berlin, Akademie Verlag 2008. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Holwe, Joachim (2011). Rezension zu „Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts“ von Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt und Reinhard Zimmermann (eds.), unter Mitw. von Martin Illmer. Tübingen, Mohr Siebeck 2009. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2011). Rezension zu „‚… dass er treu und gewissenhaft übertragen werde.' Zum Dolmetschen im Strafverfahren“ von Christian Kranjčić. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lötscher, Andreas (2011). Rezension zu „Interpretatio mundi. Wie deuten Wissenschaften ihre Welt?“ von Thomas Groh und Jörn Lorenz (eds.). Dresden, Thelem 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lötscher, Andreas (2011). Zur Inhaltsstruktur von Rechtsnormen: 
Modalitäten und Normtypen. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Mann, Thomas (2011). Gibt es ein Europäisches Verwaltungsrecht? Vortrag vom 08. Januar 2010 im Rahmen einer Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Europäischen Rechtslinguistik e.V. an der Universität zu Köln. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Postberg, Henrike (2011). Die polizeiliche und justitielle Zusammenarbeit in Strafsachen im Wandel – unter besonderer Berücksichtigung der Organisation Eurojust. PhD thesis, Universität zu Köln.

Sočanac, Lelija (2011). Review of „Lingua e diritto. Livelli di analisi“ by Jacqueline Visconti (ed.). Milano, LED Edizioni universitarie 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Wacke, Andreas (2011). Mine oplevelser siden 1959 i København og Ditlev Tamms udstråling til Tyskland. Other.

Wacke, Andreas (2011). Res iudicata pro veritate accipitur? Die Ziele des römischen Zivilprozesses zwischen Verhandlungsmaxime und Untersuchungsgrundsatz. In: Gedächtnisschrift für Theo Mayer-Maly (zum 80. Geburtstag), pp. 489-524. Wien/ New York: Springer. ISBN 9783709100004

2010

Breuer, Michael (2010). Europa muss geschaffen werden! – ein Grußwort zum Kölner Symposium "50 Jahre Römische Verträge" am 13.04.2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Burr, Isolde (2010). Vorwort zur ersten Ausgabe von ZERL. Sonderausgabe "50 Jahre Römische Verträge". Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Danwitz, Thomas von (2010). Die europäische Rechtsgemeinschaft vor den Herausforderungen von Vertiefung und Erweiterung. Vortrag auf dem Kölner Symposium "50 Jahre Römische Verträge" am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Danwitz, Thomas von (2010). Diskussion zum Vortrag „Die europäische Rechtsgemeinschaft vor den Herausforderungen von Vertiefung und Erweiterung“. Kölner Symposium "50 Jahre Römische Verträge" am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Dauner-Lieb, Barbara (2010). Grußwort der Prorektorin zum Kölner Symposium "50 Jahre Römische Verträge" am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Junker, Tobias (2010). Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen einer Abschöpfung planungsbedingter Bodenwertsteigerungen durch Gemeinden. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kempen, Bernhard (2010). "Europa esse construendam - Geschichte und Gegenwart." Eine Podiumsdiskussion, Kölner Symposium „50 Jahre Römische Verträge“ am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Kistner-Bahr, Hanna (2010). Die Entwicklungstendenzen Europols im europäischen Integrationsprozess. Mögliche Ausweitung der Befugnisse Europols vom Informationsaustausch zur Ermittlungskompetenz unter Berücksichtigung des Vertrages von Lissabon. PhD thesis, Universität zu Köln.

Pabst, Kersten (2010). Zur Reichweite der Verschwiegenheitspflicht im Kreditgewerbe. PhD thesis, Universität zu Köln.

Pelaez Solorzano, Julio (2010). Die Entwicklung der Nichtigkeit und der Anfechtbarkeit von Rechtsgeschäften in Deutschland und Frankreich/ Mit Ausblicken auf Italien, Spanien und Guatemala. PhD thesis, Universität zu Köln.

Reiß, Jana (2010). Die Spaltung im Zivilprozeß: Partielle Gesamtrechtsnachfolge im Spannungsfeld zwischen Umwandlungs- und Prozeßrecht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Stern, Klaus (2010). Die Europäische Union auf dem Weg zur Verfassungsrechtsgemeinschaft. Vortrag auf dem Kölner Symposium „50 Jahre Römische Verträge“ am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Stern, Klaus (2010). Diskussion zum Vortrag „Die Europäische Union auf dem Weg zur Verfassungsrechtsgemeinschaft“. Kölner Symposium "50 Jahre Römische Verträge" am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Wacke, Andreas (2010). Zur Einrede des Notbedarfs (ne egeat) bei Schenkungsversprechen und im Dotalrecht. In: Studi in onore di Antonino Metro, VI, pp. 447-479. Milano: Giuffrè editore. ISBN 88-14-15411-2

2009

Möller, Jan (2009). Kritische Gedanken zur Beschlusszurückweisung in der Berufung nach § 522 II ZPO. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2009). Die Konfusion: Schuldtilgungsgrund oder bloßer Wegfall der Klagbarkeit? Zur Vornahme der Erfüllung mit sich selbst. In: Perspektiven des Privatrechts am Anfang des 21. Jahrhunderts. Festschrift für dieter Medicus zum 80. Geburtstag am 9. Mai 2009, pp. 543-588. Köln: Carl Heymanns/ Wolters Kluwer Deutschland. ISBN 978-3-452-27073-3

Wacke, Andreas (2009). El interés de afección: hoy y en el Derecho romano. Seminarios Complutenses de Derecho Romano, 22. pp. 515-539. Marcial Pons, Madrid/ Barcelona.

Wacke, Andreas (2009). Kritik an der „Unverjährbarkeit“ dinglich gesicherter Ansprüche (§ 216 Abs. 2 BGB n. F.). Für ein Erlöschen von Eigentumsvorbehalt und Grundpfand nach verjährter Forderung. In: Von der Sache zum Recht. Festschrift für Volker Beuthien zum 75. Geburtstag, pp. 75-96. München: C. H. Beck. ISBN 9783406594847

Wacke, Andreas (2009). Pomponius Dig. 49,15,6: Ein Kriminalfall um Menschenraub und Lösegeldzahlung aus dem nördlichen Britannien. Mit Beobachtungen zu seinen variae lectiones, zur Salinenstrafe und zur Laufbahn des centurio M. Cocceius Firmus. In: Scritti in onore di Generoso Melillo, 3, pp. 1473-1503. Napoli: Satura Editrice. ISBN 9788876070709

2008

Klein, Peter (2008). Anwendbarkeit und Umsetzung von Risikomanagementsystemen auf Compliance-Risiken im Unternehmen. Auswirkungen auf die Rolle des Syndikus im Unternehmen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kong, Jin-Seong (2008). Die Filmförderungskompetenz des Bundes. Insbesondere zur kompetenzrechtlichen Qualifikation des Filmförderungsgesetzes. PhD thesis, Universität zu Köln.

Leeser, Marcel (2008). Gutgläubiger Erwerb von GmbH-Geschäftsanteilen nach dem Regierungsentwurf des MoMiG. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2008). Historische Verbindungen zwischen polnischem und westeuropäischem Recht und seiner Wissenschaft. In: Leges sapere: Studies and Essays dedicated to Janusz Sondel, pp. 647-663. Kraków: Universitätsverlag. ISBN 9788323324911

2007

Beyer, Alexander Christian (2007). Eine Rechtsvergleichung der vorvertraglichen Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers im englischen, australischen und deutschen Versicherungsrecht unter besonderer Berücksichtigung aktueller Reformbemühungen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Gimnich, Martin (2007). Insiderhandelsverbot und Unternehmensakquisitionen. Bestandsaufnahme und Ausblick nach der Marktmissbrauchsrichtlinie und dem Gesetz zur Verbesserung des Anlegerschutzes. PhD thesis, Universität zu Köln.

Marfording, Ingo W. (2007). Rechtsabteilung und Syndikus im Mittelstand: Risikomanagement bei IT-Verträgen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wachowsky, Mark (2007). Rechtliche Begutachtung des organisierten Golfsports in Deutschland. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2007). Die Konstruktion des Anwartschaftsrechts aus bedingter Übereignung und der favor dotis bei Ulpian D.23,3,9,1. In: Spuren des römischen Rechts. Festschrift für Bruno Huwiler zum 65. Geb., pp. 651-674. Bern: Stämpfli. ISBN 9783727229527

Wacke, Andreas (2007). Discurso laudatorio a Wolfgang Waldstein (Chile 2007). In: Acto académico de presentación de una obra de Wolfgang Waldstein, Sept. 2007, Pontificia Universidad Católica Santiago de Chile. Speech. (["eprint_fieldopt_ispublished_unpub" not defined])

Wedemeyer, Philipp (2007). Die Betriebszugehörigkeit im BetrVG. PhD thesis, Universität zu Köln.

2006

Calise, Francesco (2006). Ist die Haftung wegen existenzvernichtenden Eingriffs auch auf andere juristische Personen als die GmbH anwendbar? PhD thesis, Universität zu Köln.

Fiedler, Tanja (2006). Kündigungsschutz außerhalb des KSchG und seiner Vorgängerregelungen durch Grundrechte und allgemeines Zivilrecht. (Untersuchungszeitraum 1850 - 2006). PhD thesis, Universität zu Köln.

Kirchbach, Judith Maria von (2006). Publikationspflichten börsennotierter Unternehmen in Deutschland und den USA. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schweers, Stefan Christian (2006). Die vermögenswerten und ideellen Bestandteile des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nach dem Tod des Trägers. PhD thesis, Universität zu Köln.

Stürmer, Philipp Heinrich (2006). Die Vereinbarung von Verfahren privater Streitbeilegung. PhD thesis, Universität zu Köln.

2005

Eckhardt, Alexander (2005). Die Restschuldbefreiung . Probleme der Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Restschuldbefreiung unter vergleichender Berücksichtigung des US-amerikanischen Rechts. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kamp, Sabine (2005). Die Rechtsproblematik des Verunstaltungsschutzes im Rahmen des § 12 BauO NRW. PhD thesis, Universität zu Köln.

Münster, Oliver (2005). Unbenannte Zuwendungen . Rechtsgeschäfte auf der Grundlage eines atypischen unentgeltlichen Vertrages. Bestandsaufnahme und Perspektive einer Rechtsfigur. PhD thesis, Universität zu Köln.

Nienerza, Michael (2005). Unternehmerische Mitbestimmung in internationalen Konzernen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Oh, Chang-Seog (2005). Recht und Praxis der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit in Korea. Eine rechtsvergleichende Untersuchung mit deutschem Recht unter Berücksichtigung des UNCITRAL-Modellgesetzes über die internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit -. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2005). Das Rechtswirkungsdenken: Ursprünge, Leistungsfähigkeit und Grenzen. In: Recht als Erbe und Aufgabe. Heinz Holzhauer zum 21. April 2005, pp. 367-394. Berlin: Erich Schmidt. ISBN 3503079459

Wacke, Andreas (2005). Von copia zur Kopie. Copiam habere und copiam sui facere in den Digesten. Fundamina. Editio specialis. pp. 385-403. UNISA - University of South Africa. ISSN 1021545X

2004

Jung, Hye Young (2004). Die verfassungsrechtliche Einordnung der städtebaulichen Umlegung auf der Basis der modernen Eigentumsdogmatik. PhD thesis, Universität zu Köln.

Yi, Kun Ho (2004). Rechtsvergleich zwischen der deutschen und koreanischen Zusammenschlusskontrolle - Wettbewerblich bedeutsamer Zusammenschluss. PhD thesis, Universität zu Köln.

2003

Bretzke, Jennifer (2003). Zum Spannungsverhältnis zwischen Finanzierbarkeit des deutschen Gesundheitswesens und ärztlichem Behandlungsstandard. PhD thesis, Universität zu Köln.

Bömelburg, Regina (2003). Der Selbstbelastungszwang im Insolvenzverfahren. Eine Untersuchung zur Reichweite des Verwendungsverbotes gemäß § 97 Absatz 1 Satz 3 Insolvenzordnung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Dillenburg, Claudia (2003). Jugendstrafrecht in Deutschland und Frankreich. Eine rechtsvergleichende Untersuchung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kolbinger, Florian (2003). Das russische Seminar für Römisches Recht bei der juristischen Fakultät der Universität Berlin in den Jahren 1887-1896. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kortunay, Ayhan (2003). Patentlizenz- und Know-How-Verträge im deutschen und europäischen Kartellrecht. Unter besonderer Berücksichtigung der §§ 17, 18 GWB und Gruppenfreistellungsverordnung für Technologietransfer-Vereinbarungen (VO Nr. 240/96) der EG-Kommission. PhD thesis, Universität zu Köln.

Maiorino, Martina Julia Laura (2003). Elterliches Züchtigungsrecht und Strafrecht in rechtsvergleichender Sicht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Modemann, Stefan (2003). Die rechtliche Zulässigkeit von Werbe-E-Mails. PhD thesis, Universität zu Köln.

Stoppel, Jan Filip (2003). Der Einsatz frustrierter Aufwendungen nach Paragraph 284 BGB. PhD thesis, Universität zu Köln.

Stupp, Alexander (2003). Aktien-, börsen- und wertpapierrechtliche Fragen des Umlaufs von Aktien an ausländischen Börsen - Ein deutsch - US-amerikanischer Vergleich -. PhD thesis, Universität zu Köln.

Zander, Annette Elisabeth (2003). Die außergerichtliche Konfliktregelung im elektronischen Geschäftsverkehr. PhD thesis, Universität zu Köln.

2002

Bader, Bernadette (2002). Die Umsetzung der IVU-Richtlinie in deutsches Recht - Probleme und Chancen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Budinger, Ingo (2002). Fondsgebundene Leistungspläne in der betrieblichen Altersversorgung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Höttges, Nicole (2002). Sexueller Missbrauch von Kindern und die Umsetzung des Zeugenschutzgesetzes bei der Justiz und bei den Polizeibehörden. PhD thesis, Universität zu Köln.

Lück, Dominik R. (2002). Vorläufiger Rechtsschutz im Vergaberecht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Mathias, Carsten (2002). Der Einfluß der Rechtsordnung auf den strafrechtlichen Vermögensbegriff - insbesondere bei Abschluß rechts- und sittenwidriger Geschäfte. PhD thesis, Universität zu Köln.

Müller, Stefan (2002). Der Gedanke der Volkssouveränität in den frühen amerikanischen Verfassungen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schmitz, Nicolás (2002). Neue Möglichkeiten für den Kennzeichenmißbrauch? - Die rechtliche Einordnung der Nutzung von sog. Domain-Namen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schulte, Martin (2002). Der Einfluss der Haftpflichtversicherung auf die Entwicklung des Deliktsrechts in den Vereinigten Staaten von Amerika. PhD thesis, Universität zu Köln.

Sonnenschein, Edwin (2002). Verbraucherschutz in Europa bei gentechnisch veränderten Lebensmitteln unter besonderer Berücksichtigung von Großbritannien und Deutschland. PhD thesis, Universität zu Köln.

Wacke, Andreas (2002). Schenkungsvollzug durch bargeldlose Zahlung? In: Festschrift für Herbert Wiedemann zum 70. Geburtstag, pp. 167-195. München: C. H. Beck. ISBN 3406492983

Wacke, Andreas (2002). Verjährungsbeginn nicht vor Rechnungslegung? Die BGH-Rechtsprechung zur VOB und HOAI im Widerspruch zu Grundprinzipien des Verjährungsrechts. In: Festschrift für Walter Jagenburg zum 65 Geburtstag, pp. 953-979. München: C. H. Beck. ISBN 3406495109

2001

Berengeno, Robert (2001). Die exklusive Berichterstattung über sportliche Großereignisse im Pay-TV Unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Probleme um die Listenregelung des § 5 a RStV. PhD thesis, Universität zu Köln.

Holzke, Frank (2001). Der Begriff Sport im deutschen und im europäischen Recht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Horn, Esko (2001). Die besonders schweren Fälle und Regelbeispiele im Strafgesetzbuch. PhD thesis, Universität zu Köln.

Krecek, Thomas (2001). Die Gewährleistungshaftung beim Unternehmenskauf nach deutschem und englischem Recht. PhD thesis, Universität zu Köln.

Prasch, Volker (2001). Die List in der Vernehmung und Befragung des Beschuldigten - zugleich ein Beitrag zur Auslegung des Täuschungsverbots des § 136a StPO. PhD thesis, Universität zu Köln.

Verfürth, Frank (2001). Verlustausgleichsverbote im Einkommensteuerrecht. PhD thesis, Universität zu Köln.

2000

Coenen, Andreas (2000). Die Strafbarkeit von Verstößen gegen das Haushaltsrecht bei der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel. PhD thesis, Universität zu Köln.

Glenski, Heidrun Simone (2000). Die Stellung der Ordensangehörigen in der Krankenversicherung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Weyers, Jürgen (2000). Wirksamkeit von Schutzhüllenverträgen bei Standardsoftware in Deutschland und den USA. PhD thesis, Universität zu Köln.

1999

Wacke, Andreas (1999). Mentalreservation und Simulation als antizipierte Konträrakte bei formbedürftigen Geschäften, insbesondere bei Testamentserrichtung und Heirat. In: Festschrift für Dieter Medicus zum 70. Geburtstag, pp. 651-673. Köln Berlin Bonn: Carl Heymann. ISBN 3-452-24140-8

1998

Wacke, Andreas (1998). Die sorgfältige Klagen-Auswahl durch den Käufer bei umgekehrter Eviktion (Papinian D. 21,2,66pr.): Da mihi facta, dabo tibi ius? In: A bonis bona discere. Festgabe für János Zlinszky, pp. 63-89. Miskolc: Bíbor. ISBN 9639103063

1995

Burr, Isolde (1995). Offizielle Mehrsprachigkeit und Frankophonie. Sprachrechtliche, rechtslinguistische und soziolinguistische Studien am Beispiel der Schweiz, der Europäischen Union und der Vereinten Nationen. Professorial thesis, Universität zu Köln.

This list was generated on Wed Nov 13 01:01:46 2019 CET.