Universität zu Köln

Items where Subject is "Language, Linguistics"

Up a level
Export as [feed] RSS 2.0 [feed] RSS 1.0 [feed] Atom
Group by: Creators | Item Type
Jump to: A | B | C | D | E | F | G | H | K | L | M | N | P | R | S | Y | Z | Á
Number of items at this level: 92.

A

Alves, Hans (2016) Manifestations and Consequences of Negative Information’s Great Diversity. PhD thesis, Universität zu Köln.

B

Bast, Cornelia (2003) Der Altersfaktor im Zweitspracherwerb - die Entwicklung der grammatischen Kategorien Numerus, Genus und Kasus in der Nominalphrase im ungesteuerten Zweitspracherwerb des Deutschen bei russischen Lernerinnen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Becker, Benjamin (2009) Englischsprachige Programme zur Förderung von Interkulturalität und Diversität. Programmevaluation am Beispiel der Fulbright Diversity-Initiative. UNSPECIFIED, Universität zu Köln.

Becker, Benjamin (2012) Interkulturelles Lernen in Theorie und Praxis. Eine Analyse der aktuellen G8-Englischlehrwerke für die gymnasiale Oberstufe. PhD thesis, Universität zu Köln.

Biel, Łucja (2013) Review of “Legilinguistic Translatology. A Parametric Approach to Legal Translation” by Aleksandra Matulewska. Studies in Language and Communication. Volume 171. Bern: Peter Lang, 2013. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Bocklet, Nicole (2002) Eine syntaktische Analyse prosodischer Struktur. PhD thesis, Universität zu Köln.

Brengelmann, Tingting (2016) Erwerb der lexikalischen Töne im Standardchinesischen durch deutsche Lerner. PhD thesis, Universität zu Köln: Institut für Phonetik.

Brenner, Vincent (2015) Rezension zu „Richterrecht der Arbeit – empirisch untersucht. Möglichkeiten und Grenzen computergestützter Textanalyse am Beispiel des Arbeitnehmerbegriffs“ von Friedemann Vogel, Stephan Pötters und Ralph Christensen. Berlin, Duncker & Humboldt 2015. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Bunčić, Daniel (2000) Das sprachwissenschaftliche Problem der innerslavischen ›falschen Freunde‹ im Russischen. Staatsexamensarbeit, Universität zu Köln, 2000. Masters thesis, Universität zu Köln.

Bunčić, Daniel (2000) Псевдо-аналогонимия: «Ложные друзья переводчика» как единица сопоставительной лексикологии. In: Материалы XXIX межвузовской научно-методической коференции преподавателей и аспирантов. Филологический факультет, Санкт-Петербург, pp. 14-18.

Bunčić, Daniel (2008) Hari Poter und die Gefangenen vom Westbalkan, oder: Die Magie in den serbischen und kroatischen Harry-Potter-Übersetzungen. In: Morphologie – Mündlichkeit – Medien: Festschrift für Jochen Raecke. Dr. Kovač, Hamburg, pp. 41-50.

Bunčić, Daniel (2013) Biaspektuelle Verben als Polyseme: Über Homonymie, Aspektneutralität und die konative Lesart. Die Welt der Slaven, 58 (1). pp. 36-53. ISSN 0043-2520

Bunčić, Daniel (2013) Noch einmal zu Übersetzungsproblemen bei Harry Potter (am Beispiel der serbischen, kroatischen, tschechischen und slovakischen Fassung). In: Studies in Foreign Language Education. Kirsch-Verlag, Nümbrecht, pp. 19-45.

Bunčić, Daniel (2003) Geller, Ewa. Warschauer Jiddisch. Tübingen: Niemeyer 2001. Rezension. Zeitschrift für Slavische Philologie, 61 (2). pp. 484-487. ISSN 0044-3492

Bunčić, Daniel (2004) Энантиосемия внутриязыковая и межъязыковая как проблема коммуникации. In: “Słowa, słowa, słowa”... w komunikacji językowej II. Fundacja Rozwoju Uniwersytetu Gdańskiego, Gdańsk, pp. 207-212.

Bunčić, Daniel (2001) Критерии для определения степени «опасности» псевдо-аналогонимов («ложных друзей»). Working Paper.

Bunčić, Daniel (2004) The apostrophe: A neglected and misunderstood reading aid. Written Language and Literacy, 7 (2). pp. 185-204. ISSN 1387-6732

Bunčić, Daniel (2012) Über den Nutzen von Google Books & Co. für (nicht nur slavistische) Begriffsgeschichten. In: Schnittpunkt Slavistik. Ost und West im wissenschaftlichen Dialog. Festgabe für Helmut Keipert zum 70. Geburtstag. V&R unipress, Bonn University Press, Göttingen, pp. 393-407. ISBN 978-3-89971-972-7

Bunčić, Daniel (2008) Die (Re-)Nationalisierung der serbokroatischen Standards. In: Deutsche Beiträge zum 14. Internationalen Slavistenkongress, Ohrid 2008. Die Welt der Slaven. Sammelbände • Sborniki (32). Otto Sagner, München, pp. 89-102. ISBN 978-3-86688-007-8

Bunčić, Daniel (2015) “To mamy wpajane od dziecka” – a recipient passive in Polish? Zeitschrift für Slawistik, 60 (3). pp. 411-431. ISSN 0044-3506

Bunčić, Daniel (2013) Письменность Беларуси на стыке востока и запада (между двумя алфавитами, двумя орфографиями, двумя языками). In: Deutsche Beiträge zum 15. Internationalen Slavistenkongress, Minsk 2013. Otto Sagner, München, pp. 99-108. ISBN 978-3-86688-359-8

Bunčić, Daniel (2014) Definitheit als ›verborgene Kategorie‹ im Russischen? In: Linguistische Beiträge zur Slavistik. XXI. JungslavistInnen-Treffen in Göttingen, 13.–15. September 2012. Specimina Philolgiae Slavicae (180). Otto Sagner, München, pp. 75-96. ISBN 978-3-86688-475-5

Bunčić, Daniel (2015) On the dialectal basis of the Ruthenian literary language. Die Welt der Slaven, 60 (2). pp. 276-289. ISSN 0043-2520

Bunčić, Daniel (2015) ›Diastratische Diglossie‹ im Russland des 18. Jahrhunderts, oder: Wann wurde Kirchenslavisch zur Fremdsprache? In: Linguistische Beiträge zur Slavistik. XX. JungslavistInnen-Treffen in Würzburg, 22.-24. September 2011. Specimina Philologiae Slavicae (186). BiblionMedia, München, pp. 29-45. ISBN 978-3-86688-575-2

Bunčić, Daniel (2012) Film-Untertitel als Quelle eines quasi-mündlichen Parallelkorpus? In: Linguistische Beiträge zur Slavistik. XIX. JungslavistInnen-Treffen in Berlin, 16.–18. Dezember 2010. Specimina Philolgiae Slavicae (171). Otto Sagner, München, pp. 49-69. ISBN 978-3-86688-328-4

Bunčić, Daniel and Meyer-Steinhaus, Ulrike (1998) Das »Slovo o pogibeli ruskyja zemli«. Hauptseminararbeit, Universität zu Köln, 1998. Other.

C

Cavagnoli, Stefania (2011) Umweg Europa? Konzertierte Bemühungen zur Verbesserung der Qualität der italienischen Rechtssprache. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Christensen, Ralph and Kübbeler, Christian (2011) Wortlautgrenze und Wörterbuch. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Costard, Sylvia (2002) Neurolinguistische Untersuchungen zur Repräsentation von Nominalkomposita im mentalen Lexikon. PhD thesis, Universität zu Köln.

D

Dahmen, Silvia (2013) Prosodie oder Segmente? Phonetische Untersuchungen zu Trainingseffekten bei italienischen Deutschlernenden. PhD thesis, Universität zu Köln.

Decker, Lena (2016) Wissenschaft als diskursive Praxis – Schreibend an fachlichen Diskursen partizipieren. Kölner Beiträge zur Sprachdidaktik, 10. Gilles & Francke, Duisburg. ISBN 978-3-940120-11-3

Dewald , Anika (2012) Versetzungsstrukturen im Deutschen : Zu ihrer Syntax, Prosodie und Diskursfunktion. PhD thesis, Universität zu Köln.

Dullion, Valérie (2014) Compte rendu de „Jurilinguistique comparée : langage du droit, latin et langues modernes“ de Heikki E. S. Mattila ; texte français de Jean-Claude Gémar ; Cowansville (Québec, Canada) : Yvon Blais 2012. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

E

Engberg, Jan (2011) Rezension zu „Recht verstehen. Wie Laien, Juristen und Versicherungsagenten die ‚Riester-Rente‘ interpretieren“ von Angelika Becker und Wolfgang Klein. Berlin, Akademie Verlag 2008. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL) .

Exter, Mats (2008) Properties of the Anterior and Posterior Click Closures in N|uu. PhD thesis, Universität zu Köln.

F

Fauerbach, Ulrike (1996) Der Elephantine-ꞌSkandalꞌ. Neubearbeitung und Kommentierung des Papyrus Turin 1887. Masters thesis, Universität zu Köln.

Fehn, Anne-Maria (2016) A Grammar of Ts'ixa (Kalahari Khoe). PhD thesis, Universität zu Köln.

Fischer, Franz (2013) Magistri Guillelmi Autissiodorensis Summa de officiis ecclesiasticis. Einleitung und Lesetext der kritisch-digitalen Ausgabe ; guillelmus.uni-koeln.de. PhD thesis, Universität zu Köln.

Fischer, Franz (2012) All texts are equal, but... Textual Plurality and the Critical Text in Digital Scholarly Editions. Variants, 10.

G

Galea, Luke (2016) Syllable structure and gemination in Maltese. PhD thesis, Universität zu Köln.

Gallas, Tito (2013) Rezension zu "Langues et construction européenne" von Dominik Hanf, Klaus Malacek und Élise Muir (eds.). Cahiers du Collège d’Europe. No 10. Bruxelles [et al.], Peter Lang 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Grünloh, Thomas (2011) Intonation in Language Acquisition - Evidence from German. PhD thesis, Universität zu Köln.

H

Hermes, Jürgen (2012) Textprozessierung - Design und Applikation. PhD thesis, Universität zu Köln.

Hervé de Paul, Tamko Kuate (2013) Sprachgebrauch in mehrsprachigen Familien: Eine exemplarische Darstellung am Beispiel von kamerunischen Migrantenfamilien in Deutschland. PhD thesis, Universität zu Köln.

Hoffmann, Vanessa (2013) Auditive Satzverarbeitung bei postlingual ertaubten Erwachsenen mit Cochlea-Implantaten. PhD thesis, Universität zu Köln.

Holwe, Joachim (2011) Rezension zu „Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts“ von Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt und Reinhard Zimmermann (eds.), unter Mitw. von Martin Illmer. Tübingen, Mohr Siebeck 2009. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

K

Kaufmann, Emily (2014) Costs and advantages in bimodal bilingual language production: Language-switching and dual-task paradigms. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kehlmann, Daniel and Aubert, Juliette and Kosmas, Konstantinos and Robben, Bernhard and Grünberg, Arnon and Kadare, Ismail and Thirlwell, Adam and Blamberger, Günter and Röhm, Joachim and Neef, Sonja A. J. and Söffner, Jan and De Angelis, Simone and Sussman, Henry and Greub, Thierry and Jacobs, Carol (2012) Literator 2010: Daniel Kehlmann. Dozentur für Weltliteratur. Morphomata Lectures Cologne, 1. Wilhelm Fink. ISBN 978-3-7705-5338-9

Kempen, Bernhard (2010) "Europa esse construendam - Geschichte und Gegenwart." Eine Podiumsdiskussion, Kölner Symposium „50 Jahre Römische Verträge“ am 13. April 2007. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Kim, Kyunghee (2014) Tone, pitch accent and intonation of Korean. A synchronic and diachronic view. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kjær, Anne Lise (2012) Investigating the Interface of Language and Law: Methodological Perspectives. Review of "Researching Language and the Law – Textual Features and Translation Issues" by Davide Simone Giannoni and Celina Frade (eds.). Bern [et al.], Peter Lang 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Knopp, Matthias (2013) Mediale Räume zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Zur Theorie und Empirie sprachlicher Handlungsformen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kral, Katrin (2016) Frühkindliche Entwicklung bei Kindern mit einer Hörschädigung im Vergleich zu hörenden Kindern. Kognition, Sprache, Motorik. PhD thesis, Universität zu Köln.

Kröger, Oliver (2014) Personenreferenz und Textorganisation in Erzählungen des mosambikanischen Ngoni. PhD thesis, Universität zu Köln.

L

Lenerz, Jürgen (2014) Audiobeispiele zu dem Artikel "Wie soll ich das verstehen?". Zip-Datei mit Mp3 Satzbeispielen zu: Jürgen Lenerz (2014), "Wie soll ich das verstehen?". ZERL. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lenerz, Jürgen (2014) „Wie soll ich das verstehen?“. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2016) Rezension zu „Legal Translation in Context. Professional Issues and Prospects.” von Annabel Borja Albi und Fernando Prieto Ramos (eds.). New Trends in Translation Studies. Vol. 4. Oxford [et al], Peter Lang 2013. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2017) Rezension zu „Comparative Law for Legal Translators“ von Guadalupe Sorano-Barabino. Bern [et al.], Peter Lang 2016. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2012) Diving into forensic linguistics. A report on the 12th Edition of the International Summer School in Forensic Linguistic Analysis. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lindroos, Emilia (2011) Rezension zu „‚… dass er treu und gewissenhaft übertragen werde.' Zum Dolmetschen im Strafverfahren“ von Christian Kranjčić. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Linnemann, Markus (2014) Kognitive Prozesse der Adressatenantizipation beim Schreiben. PhD thesis, Universität zu Köln.

Lötscher, Andreas (2016) Die (Un-)Verständlichkeit von Gesetzen – eine Herausforderung für die Gesetzesredaktion. http://www.zerl.uni-koeln.de.

Lötscher, Andreas (2011) Rezension zu „Interpretatio mundi. Wie deuten Wissenschaften ihre Welt?“ von Thomas Groh und Jörn Lorenz (eds.). Dresden, Thelem 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Lötscher, Andreas (2011) Zur Inhaltsstruktur von Rechtsnormen: Modalitäten und Normtypen. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

M

Matic, Dejan (2003) Topics, Presuppositions, and Theticity: An Empirical Study of Verb-Subject Clauses in Albanian, Greek, and Serbo-Croat. PhD thesis, Universität zu Köln.

Mayani, Luh Anik (2013) A Grammar of Tajio. A Language Spoken in Central Sulawesi. PhD thesis, Universität zu Köln.

Mbolifouye, François and Pasch, Helma (2013) Bangassou nafura - Bangassou raconte. Documentation.

N

Naughton, Carl (2005) Weltenspringer . Ein linguistisch-integratives Modell sprachlicher Äußerungen und ihres vorintentionalen Hintergrundes in mimetischen Kommunikationssituationen. PhD thesis, Universität zu Köln.

Nekes, Sandra (2016) Equivalent Hearing Loss in Children. PhD thesis, Universität zu Köln.

P

Pasamonik, Carolina (2012) Linguistic and conceptual structures in the Beaver (Athapascan) mental lexicon. A study of body part terms and emotion expressions. PhD thesis, Universität zu Köln.

Pasch, Helma (2012) From anaphoric pronoun to copula in Zande. In: Proceedings, 6th World Congress of African Linguistics, Cologne 2009. Rüdiger Köppe, Köln, pp. 489-500. ISBN 978-3-89645-199-6

Pasch, Helma (2007) Grammar of Location and Motion in Zande. In: Encoding Motion. Case Studies from African Languages. Rüdiger Köppe, Cologne, pp. 165-181.

Pasch, Helma (2011) Zande attributes and pronoun copying. In: Copy Pronouns. Case Studies from African Languages. Kay Williamson Educational Foundation (KWEF) (3). Rüdiger Köppe, Köln, pp. 213-236. ISBN 978-3-89645-424-9

Pasch, Helma (2012) Two multifunctional locative and directional prepositions in Zande. In: Directionality in Grammar and Discourse. Topics in Interdisciplinary African Studies, 29. Rüdiger Köppe, Cologne, pp. 205-218. ISBN 978-3-89645-899-5

Pasch, Helma (2010) George Grenfell. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Verlag Traugott Bautz, pp. 538-547.

Piñero Ramírez, Pedro M. (2015) Los amantes bajo los olivos. El simbolismo erótico del olivo en el cancionero popular hispánico. In: El pueblo de Europa y su voz en el espacio cultural europeo: ¿Quién es el pueblo? – ¡Nosotros somos el pueblo! Kölner Beiträge zur Lateinamerika-Forschung, 13. Universität zu Köln, Arbeitskreis Spanien - Portugal - Lateinamerika, pp. 261-275.

R

Reichardt, Anke (2015) Rechtschreibung im Textraum - Modellierungen der Schreibkompetenz in der Grundschule. Kölner Beiträge zur Sprachdidakik, 9. Gilles & Francke, Duisburg. ISBN 978-3-940120-07-6

Reidegeld, Michael (2012) Das Verständnis des "Rûh" bei den Qur'ân-Exegeten (ahl at-tafsîr). PhD thesis, Universität zu Köln.

S

Schreiber, Nadine (2016) Die sprachliche Realisierung des Auftragscharakters in EU-Richtlinien: Modalität und Sprechakte. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Schwiebert, Stephan (2012) Tesla - ein virtuelles Labor für experimentelle Computer- und Korpuslinguistik. PhD thesis, Universität zu Köln.

Schwiertz, Gabriele (2009) Intonation & Prosodic Structure in Beaver (Athabaskan) - Explorations on the language of the Danezaa. PhD thesis, Universität zu Köln.

Sobotta, Christoph (2015) Die Mehrsprachigkeit als Herausforderung und Chance bei der Auslegung des Unionsrechts. Praktische Anmerkungen aus der Perspektive des Kabinetts einer Generalanwältin. Vortrag vom 16. Mai 2014 im Rahmen einer Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Europäischen Rechtslinguistik e.V. an der Universität zu Köln. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Sohn, Ick-Su (2009) Kognitive Interpretation der lexikalischen Relationen und ihre Anwendung auf die Indexierung. Theoretische Untersuchung und Implementierung. PhD thesis, Universität zu Köln.

Sočanac, Lelija (2011) Review of „Lingua e diritto. Livelli di analisi“ by Jacqueline Visconti (ed.). Milano, LED Edizioni universitarie 2010. Zeitschrift für Europäische Rechtslinguistik (ZERL).

Strunk, Jan Angelo Joachim (2004) Relative Clause Extraposition in Low Saxon. Other.

Strunk, Jan Angelo Joachim (2005) The role of animacy in the nominal possessive constructions of Modern Low Saxon. In: PIONIER Workshop on Animacy, May 20, 2005, Radboud University Nijmegen, The Netherlands.

Strunk, Jan Angelo Joachim (2004) Possessive Constructions in Modern Low Saxon. Masters thesis, Department of Linguistics, Stanford University.

Stüwe-Thanasoula, Marilena (2016) Towards a grammar of the senses: perception in Lushese (Olussese). PhD thesis, Universität zu Köln.

Y

Ying, Lan (2014) Introduction to drum rhythm on Peking Opera stage. PhD thesis, Universität zu Köln.

Z

Zanga, Gervais and Pasch, Helma (2012) Wa ka ani mbakadi rukutu akiti. Technical Report.

Ziegelmayer, Dominique (2014) Character n-gram-based sentiment analysis. [Thesis Abstract]

Á

Águila, Gonzalo (2015) Historiografía, mantenimiento y pérdida de la identidad léxica y cultural: el caso de Gualchos a través de los datos del proyecto Vitalex. In: La voz del pueblo en el espacio cultural europeo: El pueblo y su identidad. Universität zu Köln, Arbeitskreis Spanien - Portugal - Lateinamerika, pp. 180-190.

URL to embed this page into external WWW-pages:
This list was generated on Thu May 25 01:01:53 2017 CEST.